Sonntag, 30. Dezember 2012

2012

Nun wird es nicht mehr lange dauern und das Jahr 2012 muss 2013 Platz machen.
Normal verfallen ja z.B. alle nicht bezahlbaren und sonstigen gebührenpflichtigen Sender und sonstige unwichtige Einrichtungen in eine Art Wiederholungsstarre. Auch gerne kurz "Jahresrückblick" beschrieben. Dem werde ich mich natürlich zumindest in diesem Jahr nicht anschliessen. Warum auch?

Jeder von euch hatte seine Erlebnisse. Mal waren sie gut bis sehr gut und dann wieder gelinde gesagt "Scheisse". Also warum sollte man an gerade solche weniger erbauliche Moment wieder erinnert werden? Das positive behält man ja eh lieber und länger in Erinnerung. Zumindest bildet sich das jeder gerne ein und macht Platz für neue Erinnerungen und Erlebnisse.
Und so soll es auch in diesem anstehendem Jahr 2013 sein und werden.

Aus diesem Grund wünsche ich euch allen da draussen noch einen gesunden Rutsch ins neue Jahr. Mögen alle eure Hoffnungen und Wünsche in Erfüllung gehen, sich vielleicht der eine oder andere Traum endlich in der Realität manifestieren. Mögen die bösen Geister von 2012 so sie euch besuchten, diesmal vielleicht wo anders vor der Haustür klingeln und Einlass begehren und die guten 2013 bei euch täglich ein und aus gehen.

Aber eines möchte ich euch noch mit auf den Weg geben und  mich als der wahre "Prophet" und "Wahrsager" hier offenbaren.
In genau 359 Tagen wird euch eine grosse Überraschung erwarten. Ich glaube manche nennen es im Überschwang des nicht erwarten könnens auch "Fest der Freude".
Also denkt daran. Nach der Freude, ist immer vor der Freude. Auch wenn die nächste erst in 359 Tagen sein wird.


rolf


Kommentare:

  1. Lieber Rolf,

    ich möchte mich deinen guten Wünschen für 2013 anschließen. Ich wünsche dir, dass du viel Zeit für Kreativität und Ruhe findest.

    Deine letzten Beiträge hier haben mich wieder richtig zum Schmunzeln gebracht und ich bin gespannt, was du 2013 für uns bereit hälst.

    Alles Liebe dir und bis bald
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kralle,
    auch ich wünsche Dir noch alles Gute für´s Jahr 2013. Das alte Jahr - oder soll ich sagen das Schicksal, Gott oder wie man´s nennen mag, das hat Dir ja die Krallen ganz schön gestutzt. So wünsche ich Dir in erster Linie viiiiel Gesundheit!
    Und uns, Deinen Lesern, wünsche ich wieder viele fantasie- und humorvollen Artikel von Dir!
    Bis dann, Xammi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rolf,
    lange war ich nicht hier, aber Du wohl auch nicht!
    Liebe Grüße
    Ika

    AntwortenLöschen