Montag, 9. Januar 2012

Rückmeldung

Also zugegeben. Alles ist noch nicht so wie es sein sollte. Und den vielen jungen Schwestern kann ich hier immer noch nicht hinterher Pfeifen . Aber nach Eingriff Nr.4 entwickelt sich zumindest bei mir und meinem Körper eine gewisse Routine. Also was das Anlegen von OP Laibchen und dergleichen betrifft.
Aber etwas traurig bin ich nun schon. Nachdem ich mich nun langsam wie gesagt an die ganzen externen Körperverbindungen und Kabelanschlüsse gewöhnt habe, ja selbst bei diversen Gartenschläuche durch die Nase schieben weder die Ärzte noch den OP Saal vollreier, mag man mich nicht mehr. Doch doch.

Heute also nach wahrscheinlich dem letzten Eingriff, schob man de Isch schon nach fast 30 Minuten aus der Aufwachüberwachungszone ohne mit der Wimper zu zucken wieder zurück auf die HNO.

Ich bin mir nun nicht sicher ob das ein gutes Zeichen ist, es mir also besser gehen könnte, oder ich vielleicht doch zu laut und zu falsch "Freude schöner Götterfunke" und dergleichen mehr gesungen habe. Und das sogar ohne Morpfium und deren Geschwister.

Leute. Ich glaube mir geht es schon wieder besser. Zumal meine Gedanken auch schon wieder auf diverse Nebenwegen sich bewegen. Liegt wahrscheinlich auch an der grossen "Büchse" Blut, welches ich heute endlich bekam.
Sind wir doch mal ehrlich. Es ist doch für einen unter Blutarmut nicht erektierenden Mann schon schwer zu verstehen, dass er kalte Eier Knollen haben soll. ;-)
Ich möchte an dieser Stelle auch allen für entsprechende Genesungswünsche und dergleichen mehr danken.
Wenn nicht wieder Erwartung es einen Rückfall geben sollte, meldet sich zumindest geistig de Isch auf der Lebensbühne zurück. Das entgültige und körperliche wird leider noch etwas länger dauern.


Rolf

Kommentare:

  1. na hallo - Du weißt doch, ist alles Gewöhnungssache... beim 5. Eingriff brauchste wahrcheinlich auch keine Narkose mehr...

    Wenn's nicht so lange dauern würde, tät ich Dir ja nen Klötenwärmer häkeln...

    Spaß beiseite - schön, dass es Dir langsam wieder besser geht!

    Dickes bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Rolf,
    wie schön, dass du es schaffst, dich immer mal wieder zu melden.
    Da hast du aber wirklich schon eine Menge hinter dir. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass das jetzt endlich der letzte Eingriff war und du so in Ruhe genesen kannst. Da hast du es aber gleich knüppeldick bekommen. Aber du schaffst das schon, da bin ich ganz zuversichtlich.

    Sei fest umarmt und liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hi Rolferl, schön, dass es langsam aufwärts geht. Ich drücke dir weiterhin die Daumen und hoffe, dass du zum Weltuntergang am 21.Dezember wieder fit bist ;-) . Also, verliere nicht den Glauben an dir oder an sich und höre auf die netten Schwestern. Bald kannst du ihnen wieder nachpfeifen. Auf die "Pfeife" von Dodo wäre ich dann aber sehr gespannt. In diesem Sinne. Hab dich wohl und werden rasch wieder gesund!!! Der Jürschen

    AntwortenLöschen
  4. Ähem, man hab ich gepennt oder was ???!!!! GUte schnelle Besserung und vorallem keine neue OP mehr für Dich...Hab ja garnichts mitbekommen...
    Schicke Dir mal nen bischen Wärme aber festhalten zum warm werden musst alleine und ne Tüte Kraft ....Alles GUte
    Lg

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist ein gutes Zeichen, dass die dich so schnell wieder zurückschieben; ein schlechtes wäre, wenn sie dir so´n Zettelchen an den grossen Onkel nesteln.
    Kopf hoch, datt wird schon wieder.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rolf,
    schön, dass du von den Toten wieder auferstanden bist und zwar nicht pfeifen, dafür aber deine kleinen schmal gewordenen Fingerchen wieder benutzen kannst, um einen Beitrag zu schreiben...

    Weiterhin gute Besserung

    AntwortenLöschen
  7. Wat machst Du denn für Sachen, da schaut man mal, ich gestehe nach langer Zeit, mal vorbei und dann sowas.
    Wünsche Dir schnelle Genesung, auf Dauer wird es doch bestimmt nur langweilig den Krankenschwestern hinterherzuschauen.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Da liest frau mal eine zeitlang nicht in anderen Blogs, und dann kommt sowas. Mensch, bin ich froh, zu lesen, dass es mit Dir aufwärts geht! De Ischt ist mir doch ans Bloggerherzchen gewachsen.
    Lieber Rolf, bist Du inzwischen zuhause angekommen? Ich hoffe, Dir geht es wieder viel besser. Toi-toi-toi!
    Xammi

    AntwortenLöschen
  9. Rolfiiii, was ist das denn?
    Da bin ich mal 'ne Zeit wech und guck nicht nach dir, und schon machste dummes Zeug.
    Dann drücke ich dir mal ganz fest die Daumen, dass alles wieder so gut wie ehedem wird.
    In guten Händenbiste ja in der Schweiz, schließlich sind von den guten deutschen Ärzten viele nach dort ausgewandert.

    Lieben Gruß von madame federkiel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo lieber Rolf, da bin ich aber nun ehrlich erschrocken. Oje!!Ersteinmal Gute Besserung!!! So schnell kann es gehen. Komm schon, du schaffst das wieder.Hoffe du bist auf dem aufsteigenden Ast.Ich habe soeben erstmal die Links von ehemaligen blogfriendes in meine Favoriten (Laptopnew)eingetragen.Sorry!!
    Ich kümmere mich auch seit Anfang November um meine beste Freundin. Sie hatte drei Not-OP (Magen-Darm-Verschluss) da sie allein lebt, wollte ich natürlich helfen. Von der Kur haben wir sie am 29.12 geholt. Heute wird sie wieder operiert (die Total-OP/Frau)...und das kostet alles Kraft. Ich bin einigermaßen hergestellt, auch wenn der Verband so nicht sichtbar war.Ich hoffe ihr meistert das auch mit eurem Geschäft.Nuh ich lese hier nun wieder weiter...Also das Beste- Gesundheit/gesundheit im neuen Jahr.
    Omafreuden sind gut. Das Baby ist aktiv und wir warten darauf. Vorher gibt es noch `ne Blitzheirat.dicke Umarmung von Manu

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Rolf, Ich habe eben einen gaaaanz langen Kommi geschrieben. Wahrscheinlich bin ich aus der Übung. Ich hoffe er kommt an.Vor allem GUTE Besserung!! Dich kann man ja kaum aus den Augen lassen, aus dem Sinn geht eh nicht. Also wirklich gute Besserung. Melde mich in den nächsten Tagen per mail Dicke Umarmung !!Manu

    AntwortenLöschen
  12. Danke an euch alle hier und da draussen.
    Bin wieder endlich zu Hause und hoffe das es nun auch so wieder voran gehen wird. ;-)

    Euch allen noch ein angenehmes "Gleiten" ins anstehende WE. ;-)

    rolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja noch mal gut gegangen! Mach das nicht zu oft, das halten meine Nerven nicht aus. ;o)
      Ich hoffe, wenn der Frühling kommt, bist du wieder umtriebig.
      Da mene Festplatte ohne Vorwarnung abstürzte, sind viele Mail-Adresssen verloren gegangen. Melde dich mal kurz (zur Not über den Over-Blog-Kontakt-Button), ich habe glaube ich enen sehr guten Tipp für dich.
      Ganz lieben Gruß
      die spitze Feder aus Hamburg

      Löschen
  13. Darüber freue ich mich riesig, lieber Rolf. Jetzt musst du noch ganz in Ruhe genesen. Entspanne dich und erfreue dich am Leben. Dazu hast du ja eine ganz reizende Gesellschaft ;-)

    Ganz liebe Grüße aus Bella Italia
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Hi Rolf,
    na, dann komm mal wieder auf die Beine! Gute Besserung!!!
    Grüßle
    Blondie

    AntwortenLöschen
  15. Ich wünsche Dir mal ganz schnelle Genesung , schliesslich läuft Dein Laden ja nicht von allein und Deine Frau braucht mal Unterstützung. hihi
    Also mal im Ernst, alles Gute und komm ganz schnell wieder auf den Damm !!!!!!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  16. Ich hoffe du bist auf dem Weg der Besserung. Ich denke oft an euch und den Laden, wie es nun weiter geht. Drücke die Daumen und wünsche von Herzen - Gute Besserung von ganzem Herzen. Ich suche wieder immer noch usw. nach einer Stelle. Ich hatte letztens einen Uni-Vortrag zu absolvieren, das war ganz spannend so "weise " zu dozieren.;-)Ansonsten ist es der übliche Leenskampf. Haupsache Du wirst gesund.**dicke gesund machende Umarmung
    Manu aus Bayern

    AntwortenLöschen
  17. Ähem ich mach mir Sorgen, bitte nur nen ganz klitzekleines Lebenszeichen ....Bitte

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Rolf,
    dann mal weiter gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Ika
    die sehr hofft, dass es Dir wieder gut geht

    AntwortenLöschen
  19. von mir auch nur das beste! schreibst in den letzten kommentaren gar nix zu deiner genesung. dann ist das wohl als gutes zeichen zu verstehn?
    liebe grüße

    AntwortenLöschen