Sonntag, 7. November 2010

Statistische Fragestunde

Webe, webe manche Strecke,
dass zum Zwecke Infos fliessen,
und mit reichen, vollem Schwalle,
zur Statistik sich ergiessen.


Jedenfalls könnte seit der Einführung der Hintergrundinformationen inkl. der Statistischen Auswertungen hier bei Blogspot, der allbekannte Reim vom Zauberlehrling umgeschrieben werden.
Und was man da alles so findet, bzw. wer einen Dank der Googelsuchmaschinen so sich auf seinen Monitor runter zieht. Wahnsinn. Jedenfalls die Anfragen durch Googel.

Das harmloseste und was mir auch einleuchtet ist ja noch " rgbelle.ch." Das klingt nach einer geordneten Suche nach dem Ziel rgbelle in der Schweiz. Ehrt mich ungemein, dass solche Anfragen in letzter Zeit sich vermehrten. Danke an dieser Stelle jenem "unbekanntem" Sucher, oder Besucherin.

Interessant wird es schon bei folgender Suchanfrage, wobei ich mich frage, was der betreffende Suchende wirklich finden wollte. "wer hatte Sex im Thermalbad". 
Sicherlich eine Information auf einen Artikel von mir, über das Thermalbad in Zursach und dem Jackobsweg der "Sexdüsen". Warum nicht. Es darf auch mal gelacht werden. Und ich hoffe das auf diese Art vielleicht auch eine Art der Aufklärung statt fand und vielleicht sogar ein neuer Kunde für das wirklich wunderschöne Thermalbad gewonnen werden konnte.

"Dankesrede an Reisgäste", oder "Regenmärchen", sowie "Wie gestalte ich eine Käseplatte", lassen mich nichtr nur ins Grübeln kommen, sondern auch Schmunzeln. Genau so wie "femina, backen ohne Boden/ Backzeit" ? Ähmmm ja also ich denke Mal, dass ich langsam hier mal wieder ein wenig mein "Imago" zurecht rücken sollte und müsste. Nicht das ich nun als Back oder Kochblog geführt werde.

Schliesslich war ja auch noch eine Anfrage über "Tintenfischringe"  und "Nespresso" in meiner Warteschleife. Wohingegen "Frag den Flaschengeist" sicherlich auf das Wunschdenken mancher nicht gerne putzender Frauen schliessen lässt. Nehme ich einfach mal an.
"Aldi Schweiz" ist genauso harmlos, wie aber auch lustig. Vielleicht sollte ich mal mit der Firma in Verbindung treten zwecks "Werbeeinnahmen"?  Immerhin ist das sogar auf Platz 10 der meist gestellten Fragen.

Was mich allerdings wirklich etwas sehr nachdenklich stimmt ist folgende Anfrage, welche sogar auf Platz 2 rangiert. Immerhin über 105 Mal in den letzten vier Wochen. Und das gibt mir wirklich zu denken.
"Welches Stockwerk damit garantiert tot?" Und die entsprechende Seite ist das eigentlich "relativ" ironisch gemeinte Gedicht vom "Hans morbide". Ich habe so meine Befürchtungen, dass sich diese Seite bei potentiellen Springern rum gesprochen hat. Interessant vielleicht auch an der Stelle, dass gerade bei dieser Anfrage die meisten Absender aus der "russischen Förderation" kommen. Jedenfalls verweissen entsprechende Hinweise auf russische Suchmaschinen. Wobei auch Korea dabei mit im Rennen ist.
Liebe Leute. Auch wenn ich wahrscheinlich manchmal ein wirklich böser Mensch in meinem Ausdruck sein "könnte" und mein sogenannter Humor relativ dunkler als die Nacht sein kann, dies hier ist keine Selbstmordseite. Und wen, dann vergesst aber bitte nicht den Abschiedsbrief in der Hosentasche. Am besten in eine Hülle, damit man ihn hinterher auch noch lesen kann. Ist das nun "schwarz" genug? Ich könnte das sogar vielleicht noch in Russisch zusammen bekommen. Aber wer sich die Mühe macht und das hier lesen möchte, kann es in seine Heimatsprache am Ende ja selber übersetzen lassen. Entsprechendes Programm gleich oben rechts. Genau.

Interessant sind auch die Entsprechenden Zeiten und Länderaufrufe. Es sind viele "Exoten" dabei, die am Ende wiederum in der Blogstatistik als solches auf der Hauptseite gar nicht aufgeführt werden. In der Nacht, bedingt durch die geographische Zeitverschiebung, tummeln sich viele Besucher und entsprechende innen natürlich auch, gerade aus dem asiatischem, amerikanischem und lateinamerikanischem Internetbereich hier rum. Finde ich irgendwie spannend dies zu verfolgen. Zeigt es mir doch, wie Dank des Internets die Welt zusammengerückt zu sein scheint und dennoch alles irgendwie Platz bei mir auf dem Rechner findet. Wahnsinn wie das die Technik immer wieder schafft. An dieser Stelle noch einmal. Ich bin immer noch blond. O.k.?

In diesem Sinne wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern, allen Gästinnen und Gästen, allen Frauen und Männern, sowie allen Menschinnen und Unmenschen welche diesen Blog besuchen, noch einen wunderschönen Restsonntag, sowie einen entsprechenden Neustart in die anstehende Woche.

Na gut. Für manche auf unseren Globus hat sie ja schon begonnen. Also extra für jene einen Gruss aus der Vergangenheit. Vom heutigen Sonntag in den morgigen Montag. Für euch ja aus dem gestrigen Sonntag in den heutigen Montag.
Was für euch die Vergangenheit darstellt, ist ja für uns hier, oder für mich noch in der Zukunft. :)



LG rolf

Kommentare:

  1. wie bekommt man das denn raus.ist ja der hammer.so grusig ist der blog ja nun auch nicht das sich die leute selbstmordtipps holen sollten. lach
    also wenn das alle können, her mit den tipps und bis dahin dir auch nen schönen restsonntag
    lg bianca

    AntwortenLöschen
  2. Also liebe Bianca.
    Du möchtest Tipps? Sollst du bekommen. Aber bitte "hinterher" nicht bei mir beschweren, wenn es doch anders war. ;-)
    - niemlas zwischen dem 1. und 9. Stock hopsen. Da könnte man dich unter Umständen wieder zusammen flicken.

    - also Frau auch niemals mit Rock oder Abendkleid. Du könntest unter Umständen dich entweder "verfliegen", oder im schlimmsten Fall durch die "Bremswirkung" deiner Beinkleider, weich landen.

    - den Abschiedsbrief immer in eine entsprechende Hülle stecken. Ist später dann wahrscheinlich besser zu lesen und ohne welche Reste von dir "beschmutzt".

    - am besten auch vorher keinen Alkohol. Der Abscheidsbrief könnte unglaubwürdig werden, da man von einem "Getränkeunfall" ausgehen könnte. Ausserdem schwebt über deinem Rest dann so eine Alkfahne. Verträgt nicht jeder Strassenfleckentferner jenen Duft.

    - niemals am Tag bei vollen Publikumsverkehr hüpfen. Auch wenn es zwar Werbewirksam wäre. Aber du könntest dich vielleicht an jemanden verletzen, oder ein anderer käme zu schaden. Das wollen wir ja auch nicht.

    Reicht das erst einmal für den Anfang? Wenn nicht musst du es entsprechend erst einmal ausprobieren. Falls es nicht funktioniert, melde dich noch einmal. Abewr wie schon gesagt. Bitte keine Reklamationen. ;-)

    War das "schwarz" und "böse" genug. Ach bin ich heute wieder lieb. Aber morgen ist ja Montag und ich auch wieder richtig "kuschlig" und brav. Versprochen. :)


    LG und schönen Abend noch. rolf ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @schuschan. So schlimm? Ach komm.Ich bin am Ende so harmlos, kann nicht mal irgend einem NAchbarn was antun. Geschweige einer sich in meinem Weinglas verirrten Fliege. Ich würde sie besoffen wie sie am Ende auch sein mag, ganz vorsichtig irgendwo draussen absetzen, damit sie ihren Rausch ausschlafen kann. ;-)
    Dir auch noch einen angenehmen Tag.

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  4. Ja ich war über diese Statistiken am Anfang auch überrascht, inzwischen hab ich aber das Interesse daran verloren, irgendwie ist mir das auch suspekt, denn ich habe post, da steht die wurden 11 mal gelesen, aber ich habe da über 20 Kommentare, ja und wie geht das denn?????

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Aldi Schweiz is doch ok, schlimm wird´s, wenn die nach Alki Schweiz suchen...und bei dir landen ;)

    AntwortenLöschen
  6. @Schuschan. Wie das geht? Nun das scheint höhere Mathematik zu sein, die nur die wenigsten verstehen. Und die, die denken das sie davon Ahnung wissen nicht einmal warum. Ausserdem weisst du doch selber auch, dass man nie einer Statistik trauen sollte, an der man nicht selber rum gefummelt hat. ;-)
    Aber interessant ist es dennoch. :)


    LG und schönen "Urlaub" rolf


    @ V. Wer den Spott hat. Ich weiss. Aber ich bin dennoch etwas leicht erschüttert. Habe mal hier "nachgeforscht" und musste zu meinem Entsetzen feststellen, dass ich zum Teil nicht nur als Freizeit, sondern auch als "Gastro" und "Kochblog" geführt werde. Da schüttelt es mich aber gewaltig und ich könnte vom Stuhlrand hopsen. Muss schnellsten wirklich mein Imago hier wieder ins rechte Licht bringen. So geht das nicht. Ich habe nen Ruf und eine gewisse "Glaubwürdigkeit" ja zu verlieren. ;-)

    Dir noch angenehme Tage mit Andrea, unbekannterweise nen Gruss.

    rolf

    AntwortenLöschen
  7. Ich lach mich schlapp, ja wenn Frau auch nur die hälfte schreibt bekommt sie solche antworten.Nein ich wollt wissen wie man seine statistik heraus findet. hahahahaha

    AntwortenLöschen
  8. Ach soooo. ;-) Um ehrlich zu sein, hat meine "weibliche "hirnhälfte das schon gewusst und der männlichen auch zu verstehen gegeben. Aber wie das nun mal so im Leben oft ist....der MAnn hört nicht auf die Frau. Und dadurch entstehen meist solche "mistverständnisse". ;-)
    Damit du aber nicht weiter auf innerlichen Irrfahrten sinnlos umherwandeln musst hier die wirklich kurze, aber entsprechende Info. diesmal von der weiblichen...na du weisst schon. ;-)

    Also du gehst bei dir auf "Dashboard". Und da sollten einige Links zu erkennen sein. Unter anderem einer mit "Statistik". Den öffnest du und vor dir wird sich "deine" Welt der Unmöglichkeiten in statistischer Form ausbreiten. Du kannst dann zwischen verschiedenen optionen wählen. Also zwischen "jetzt", "Tag" usw. . probiere es einfach selber aus. Viel Spass dabei. ;-)



    LG rolf

    AntwortenLöschen
  9. Danke danke an die weibliche Hirnhälfte fürs Überlegen und vielen dank der männlichen Hirnhälfte für die Erklährung der Technik :-)
    Da werde ich doch gleich mal schnökern ;-)))))
    schönen Tag Dir
    Gruss Bianca

    AntwortenLöschen
  10. das ist ja sehr interessant, wie kommt men denn dazu? Ich hab schon mitbekommen, dass es die kuriosesten Suchanfragen gibt, aber warum?

    Ich wünsch dir schon mal ein schönes Wochenende und grübel nicht so lange drüber nach

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Laila.

    Das ist zum Teil wirkloch mehr wie nur interessant, was sich da alles so ansammelt. ;-)
    Gestern z.B. war ne Anfrage über "schnucklige Kerle". Ich war ja so was von gerührt. Also nicht geschüttelt. Ich meine das ist ja logisch, dass wahrscheinlich und hoffentlich Frau bei einer solchen Anfrage auf meine Seite verwiesen wird. ;-) Auch wenn das schnucklige vielleicht nun schon ein paar "monate" zurück liegt und nur noch der Kerl davon übrig geblieben sein sollte. ;-) Aber immerhin kann sich Googel noch daran erinnern, dass ich auch mal "schnucklig" war und verweist "noch" auf mich. :)
    In diesem nicht richtig passenden Zusammenhang wünsche ich dir übrigens auch noch ein wunderschönes Wochenende. ;-)



    LG rolf

    AntwortenLöschen
  12. hahahahaha, vielleicht bezog sich das auch auf zweierlei Suchanfragen, einmal schnuckelig wie dein Hundi und Kerl für dich, wer weiß, was dann da davor stand ;-))))))

    Schönes Wochenende und lass dich nicht ärgern ;-)))

    AntwortenLöschen
  13. @ drei Mal 8.

    Na klar. Auf den Hund. Toll. HAt dir heute schon mal einer geflüstert, dass du ne ganz schöne ..... bist. Sach ich jetzt nüsch. :) Bezieht sich allerdings auch nicht auf "schön". ;-)
    Vielleicht war es sogar ein "Lebewesen" von der anderen Uferseite? Da wäre es allerdings besser, wenn ich nicht unbedingt mit dem Rücken zu betreffender Person stehen würde, oder gar gefunden werde. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  14. Ich wunder mich auch immer über bestimmte Anfragen, die scheinbar nichts mit der Website zu tun haben...

    Aber nebenbei gesagt, finde ich es immer wieder witzig, wenn Blogger - ich eingeschlossen - solche Anfragen in einem Artikel thematisieren. Denn viele denken gar nicht so weit, dass durch die Erwähnung besagter Anfragen, diese Anfragen in Zukunft erst recht Erfolg haben werden, um auf den Blog weiterzuleiten... *g*

    Schönen Gruß.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Paramaus.

    Das ist schon manchmal echt extrem "gewesen". Kann ja jetzt nicht so einfach zugeben, dass ich immer noch da reinschaue, um mich zu amüsieren. V. analysiert ja gnadenlos und wettet am Ende wiedr auf mich. :)

    Um ehrlich zu sein, ist der Gedanke der "Rückkopplungg" eigentlich so noch gar nicht gekommen. Jetzt wo du es ansprichst.... Für mich wie gesagt unverständlich, aber nun wo du es angesprochen hast irgendwie logisch. Und somit brauche ich mich also nicht zu wundern, dass gerade der Morbide Hans seit drei Monaten die Nr. 1 bei mir hier zu sein scheint. Wahnsinn.

    Aber deswegen wünsche ich dir dennoch auch nen "schönen Gruss". Mir egal was der olle Österreicher davon hält. Bei manchen geht die entsprechende "gute Erziehung" wahrscheinlich eh nur durch den Magen. :)


    rolf

    AntwortenLöschen