Sonntag, 10. Oktober 2010

Vitrine Teil 2

Vor ein "paar" Jahren sah es Mal  hier so aus.
Im Laufe der Zeit zeigte sich nicht nur die Gegend etwas freundlicher, sondern auch das Überleben nahm etwas andere und zivilisatorischere Züge an.


Rohverschönerungsphase am Anfang

Die folgenden ca. 5 Aufnahmen zeigen den Roh, oder besser ausgeräumten Urzustand der "Vitrine", welche irgendwie doch ein wenig Ähnlichkeit mit dem ersten Bild hat. Jedenfalls beim näherem Betrachten.


Von innen betrachtet sah alles irgendwie wie ein "Briefkasten aus. "Gelb" bis......



......"Gelb" Nur die Einwurföffnung war, oder ist etwas grösser.


Asche zu Asche und Holzstaub zu Holzstaub.

Eine geschlagene Woche hatte ich alleine nur mit dem über "Jahrzehnte" vernachlässigtem Holzboden zu tun. Der Schleifstaub steht noch in zwei grossen Säcken draussen im Hof. :-(


Fugen so gross, dass der Hund sich hätte dazwischen verstecken können. ;-)

Trotz aufopferungsvoller Bemühungen bei den anfallenden Bodenarbeiten, aber das typische Knarren an einigen Stellen wurde nicht "lauter". ;-)


Phase 2 schon in vollen Gang

Die nächsten Aufnahmen sollen zeigen, wie etwas in der Praxis entstehen kann, was der Kopf gerade mal vor ca. 5 Minuten entworfen hat.


















Habe ich schon erwähnt, dass "Grün" nicht nur mein Grundthema, sondern auch meine Lebensfarbe ist? ;-)
















Hier beginnt wieder ein wenig die Spielerei. ;-)




Hier konnte ich wie bei den folgenden Aufnahmen auch ersichtlich, das "Spielen" wieder einmal nicht lassen. Wobei alles eine gewisse "symbolische" Bedeutung hat.

Es ist der symbolische Aufbruch eines "Etwas", welches sich langsam durch.....

...."Eigenrotation"  .....

...entflammt, .....

....um am Ende zu einem "Ganzen" zu verschmelzen.

Das alles mit einer "Glastreppe" unterstrichen, auf denen meine "Lieblingsglasteufel" ihren Platz finden werden. ;-)

Diese Teufel sind übrigens eine wahre Meisterleistung der Glasbläserkunst.



Das hat auch nen symbolischen Charakter und steht für "Waldglas". Soll auch irgendwie in der Gesamtheit mein Aushängeschild werden.



Die Markierungen sind als Hilfsmittel gedacht, wo die entsprechenden Holzregale Platz finden werden.












Hier vielleicht noch ein paar Aufnahmen von der grössten "Herrausforderung". Das Reaglsystem. Anmerken sollte ich hier bei vielleicht, dass ich dafür in der Gesamtheit fast 4 Wochen benötigte. Z.T. wegen der Zeit wo ich hier Krach machen durfte und zum anderem, weil die Holzbeschaffung wieder ein anderes Problem war, bzw. Geschichte wäre. Jedenfalls wurden ca. "1.600" lfm Holzlatten im Format 0,37 x 0,17 zu Regalen und sonstigen Unmöglichkeiten total "missbraucht". Wie gesagt. Ca. 4 Wochen inkl. Beschaffung, Planung und Verarbeitung. Die entsprechende Feinabstimmung muss ich allerdings noch diese Woche fertig machen.


So ein Autounterstand ist echt "Gold" Wert. Vorallem bei entsprechenden Aussenarbeiten. ;-) Die Nachbarn werden sicherlich mich "verflucht" haben. ;-)

















Jetzt müssen "nur" noch ein paar Glasregale montiert werden, etwas selbstgefertigte und zum Teil erworbene Deko noch entsprechend gerichtet und dann kommt das "Schönste". Das Einräumen. :)

Über alles hatte meine "kleine" Ratte hier nicht nur ein wachsames, sondern auch ein sehr kritisches Auge. Aber das wäre echt schon eine eigene Geschichte bald Wert. Jedenfalls war sein "Lieblingsruheplatz" nicht nur in meiner Nähe, sondern je lauter und staubiger, um so schöner schien es für ihn zu sein. Und wenn ich den "Arbeitzsplatz" MAl verlassen musste, legte er sich wie der Herr im Ring zwischen all die Aufbauten und passte auf, dass sich niemand in die Nähe wagte. :)


Mein, nein, "unser Kleiner". ;-) So um die 38 Kilo bellendes Lebengewicht. :)


Ich denke für heute sollte es reichen. Natürlich werde ich wenn es soweit ist noch ein paar Bilder nachschieben. Selbstverständlich auch von den von mir so "gelobten" Glas" und anderen Artikeln. Und Mal schauen wie die Eröffnung in fast 2 Wochen ausgehen wird. Vielleicht gibt es dann entweder "viele" Bilder, oder entsprechende "Dementis" und alles war nur ein Witz. ;-)

Ich wünsche euch allen, vorallem aber den "treuen" Seelen unter euch, welche bis hier her durchgehalten haben, noch ein wunderschönen Restsonntag. Ich werde hier weitermachen. Jedenfalls was keinen "Krach" verursachen könnte. Z.B. eine Rauchen gehen oder so. ;-)


Euer rolf

Kommentare:

  1. Samma, so langsam machste mich neugierig...wo liegt denn euer Kaff genau? Vielleicht schaff ich´s ja doch mal dahin, also jetzt erst recht. Um mich noch ein wenig zu motivieren, könnteste ja nochmal ein paar Bilder deines Weinkellers posten.
    Starke Sache, das, gefällt mir gut, sowohl die Idde als solche, als auch die bisherige Ausführung. War bestimmt ´n Haufen Arbeit. Hoffe, das lohnt sich für dich.
    Hä-äm, ich dachte, du hättest mit dem Rauchen aufgehört.

    AntwortenLöschen
  2. Die Katze, die Du da für die Öffentlichkeit langsam aus dem Sack lässt, gefällt mir gut.
    Vor allem die Regale... eine feine Idee, das mit den Latten... spart viel Staubwischen und sieht gut aus!
    Wobei ich noch etwas skeptisch bin von wegen gemalter - statischer- Wanddekoration und dekorativer Freiheit der Gestaltung mit anderen Mitteln bzw. Ausstellugsstücken... Ablenkung vom Eigentlichen etc.
    Bussi
    5-Finger-mo
    "gimme five!"

    AntwortenLöschen
  3. @V.i.a.E. Ha. Na nune gucke schau. Und gleich nach dem Weg und Inhalt des "Suffkellers" fragen. Ich glaube im Augenblick steht noch eine halb "leere" Porto zu meinen Füssen :) und eine irgendwo hinter einem Bücherhaufen "abgetarnt". ;-)
    Fahre nächste Woche eh nach Deutschland für 2-3 Tage. MAl schauen, ob ich da wieder was besonderes finde. Träume immer noch vom "Dattelwein". EInfach lecker und süffig.

    Arbeit hatte es gemacht, aber auch wahnsinnigen Spass. Im Ernst. Ob es sich lohnt kann und will ich so nicht sagen. Aber ein Versuch ist es allemal Wert. Und irgendwie fällt mir sonst auch die Decke auf den Kopf. Und so "konnte" es nicht weiter gehen. ;-)
    Na mal schauen.
    Dir noch nen entsprechenden "Pistensonntag".

    rolf



    @Mo. Also doch entsprechende "Pflanzen"? :) :) :)
    Wieso skeptisch? Die Wände waren und sind hier "leider" für meine Ideen viel zu klein und zu wenig vorhanden, um alle Ideen welche mich im Augenblick "befruchten" gestalterische Realität werden zu lassen. ;-) Aber ich habe schon in diesem Haus genug Opfer nicht nur gefunden, sondern werde sie auch entsprechend in nächster Zeit "Umformen". Hier unten fange ich auch gleich an. Wenn du das nächste Mal wieder in unseren Breitengraden sein wirst, erkennst du das Gemaäuer als solches wahrscheinlich nicht wieder. ;-)
    Wünsche dir auch noch einen angemessenen Sonntagabend. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  4. Also witzig ist ja das Du meine Streifen an der Wand nachmachst :-))))
    Schön ich habe lind an den Wänden aber ohne so tolle Muster.Gefällt und das mit dem Glasregal gefällt gleich noch mehr. super Sache. Hast zwar sicher gut gebuckelt dafür , aber es hat sich gelohnt , aufs Ergebnis bin ich schon gespannt. Viel Spass beim "Erholen"

    AntwortenLöschen
  5. @Berlin...
    Nisch gewusst, oder bemerkt, dass ich ne Zeitlang bei dir "farbliches" Mass genommen hatte. ;-)
    Auf das Endergebnis als solches bin ich wahrscheinlich am meisten von allen gespannt. ;-)
    Mal schauen was noch alles hinzu kommen könnte. :)

    Dir auch noch nen schönen Abend oder so. Bügeln angesagt? ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  6. sieht alles sehr interessant und künstlerisch aus. Aber das Regalsystem scheint schon eine enorme Herausforderung zu sein. Man man.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und den Hund nehme ich auch, der ist total süß der Große

    AntwortenLöschen
  7. Gute Idee, die Bilder gleich an die Wand zu malen, anstatt erst auf Leinwand und dann an die Wand zu hängen...

    Bloss schnell mal dass Bild zu wechseln ist nicht drin...

    Mir gefallen diese gegeneinander gesetzten Grüntöne an den Wänden mit den Streifen sehr gut...

    Ich liebe auch das Grün, es muss aber das richtige Grün sein, nicht so ein gelbstichiges und vor allem hasse ich ein bonbonfarbenes Grün...

    Unnötig zu sagen, dass ich bei der nächsten Bundesstagswahl auch die Grünen wähle...
    Leider ist das noch so arg lange hin...

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Hui, das sieht schon viel versprechend aus. Bin eine Frau und von daher sowas von neugierig wie es wohl vor meinem Auge wirken wird. Ich wünsch dir einen schöne Fahrt und dann bis hoffentlich Freitag.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo rolf
    Da bin ich erstmal sprachlos ob deiner Kreativität. Mir gefällt das individuelle Gestalten deiner Ideen und was dabei herauskommt. Es sieht super aus! Das Grün ist eher ungewohnt als Wandfarbe, aber ich finde es echt toll.
    Ich glaub, ich muss auch mal bei mir etwas Farbe reinbringen.
    Herzlich Ratafia

    AntwortenLöschen
  10. Oh da gibt es staunen und vor allem Gratulation aus Bayern. Du kommst deinem Ziel sehr nahe. Die Eröffnung ist nicht mehr weit. Die Farben und Gestaltung gefallen mir ausserordentlich. Alles selbst ist der Mann. Beeindruckend was du nun - schaffst für deine Zukunft. Schöne Bilder die ich hier bewundere udn alle sin Ruhe in mich aufnehmne. Ich wollte gestern schon telefonieren, aber wie ich sehe wirst du nicht zu Hause sein.
    Super!Wohw! Du schaffst das - ich denke nocha n die ersten plaungsgesprähce und deien lange Zeit in der du nicht wusstest was wird - siehe es hat sich gelohnt.Freue mich für dich. leibe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Hi Rolf!

    Du erstaunst mich immer wieder, denn DU bist ein Mensch, der hochmotiviert seine Ärmel hochkrempelt, um seine Ideen in die Tat umzusetzen. Ich bin der festen Überzeugung, dass Du die Menschen mit Deinen Werken überzeugen wirst. Lass' Dich niemals unterkriegen - bleibe Dir selber treu - dann wird der Erfolg nicht lange auf sich warten lassen! Ich drücke Dir die Daumen...

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  12. @LAila.
    Liebe LAila. Ich denke diese Riesenaausgabe von Schwanz wedelnter "Kuschelbellratte" würde ich für nichts in der Welt hergeben. ;-) Aber das kennst du wahrscheinlich ja selber, hast ja auch ein Exemplar. ;-)
    Wünsche dir noch ein wunderschönes WE.

    LG rolf


    @Sica.
    Naja. GAnz unproblematisch ist es wirklich nicht mit den Bildern, welche gleich auf die Wand aufgetragen wurden. Aber das geht schon. ;-) Und stelle dir doch einmal vor, wir würden die "Grünen" ebenfalls so auf welche Wände auftragen. Was meinst du wie die wieder abgehen würden? ;-)

    LG rolf


    @Heike.

    So, so. Eine Frau..... Hättest du garnicht noch erwähnen brauchen. Das "neugierig" hätte schon total gereicht. :)

    LG rolf, welcher heute erst am frühen Morgen wieder zurück war. :(

    AntwortenLöschen
  13. @Ratafia.

    Also wenn du welche brauchst, also "grüne" Farbe meine ich jetzt, habe noch genug zur "Auswahl". ;-) Momentan brauche ich kein Grün mehr, sondern mehr graue und hellere Farbtöne für was "neues". ;-)


    LG rolf


    @Manu. Dachte schon du wärst auch in den "Himalaya" ausgewandert. ;-)
    Binj im Augenblick eh mehr und viel unterwegs als hier vor Ort. Heute früh auch erst zurück. Muss allerdings nächste Woche noch einmal sone "Wahnsinnstour" starten. :(
    Deswegen wurde auch der Termin der "Komplettpräsentation", oder auch Eröffnung nun auf den 30.10. festgelegt. Dadurch habe ich etwas Luft und nicht mehr "soviel" Stress. ;-)


    LG rolf


    @Anna.

    Ehrlich? Aber ich staune manchmal selber, was man wenn "Mann" will, erreichen kann. Allerdings wären auch solche Projekte ohne entsprechende Hilfe und Rückendeckung von aussen kaum möglich. Und ich habe eine "Wahnsinnshauschefin", welche mich nicht nur tatkräftig unterstützt und den Rücken frei hält, sondern auch immer dafür in den letzten Wochen gesorgt hat, dass auf der Rückenkehrseite genug rein kommt. ;-) Sonnst fällt "Mann" ja zwischen den Regalzwischenräumen noch durch. :)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  14. Hi Rolf!

    Dass Du eine tolle Frau an Deiner Seite hast, ist mir schon recht lange bewusst, denn...auch ich verstehe mich auf das Lesen zwischen den Zeilen.

    Selbst wenn ich die ultimative Beziehungschaotin bin, labe ich mich doch gerne an der Quelle einer gut funktionierenden Beziehung.

    Wünsche Dir und Deiner Doris ein erholsames Wochenende! LG Anna

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Rolf, ich staune und bin begeistert. Erstens von den Farben und zweitens von den Regalen. Und von der Idee an sich. Viel Erfolg wünsche ich dir!
    Ach ja, und weil ich ja bei mo heute auch schon war: Wie ist das jetzt eigentlich genau mit euren Pflanzen?
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  16. @Anna.


    Ich hoffe nur, dass Doris das nicht gleich liest, sonst höre ich in den nächsten ca.1,5 Stunden nicht nur ein "Pfeiffen" hier im Haus, sondern auch:"...siehste. Hab ich dir doch gleich gesagt." ;-)

    Aber davon abgesehen, weiss "Mann" mittlerweile sehr wohl, was er an dieser lieben "Zicke" hat. :)

    Schöne "Wohlfühlparty" heute übrigens noch.

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  17. Hallo MArgot.


    Die Ziellinie ist langsam und sicher in Sichtweite. ;-) War nicht nur ein HAufen Arbeit, sondern ist auch noch sehr viel vor mir in der Hinsicht. Zumal ich nächste Woche noch einmal so eine "mördertour" nach Deutschland vor mir habe. :(
    Gestern war erst einmal ein Teil Auspacken und "bestaunen" hier angesagt und wir hatten kurzen Besuch aus Deutschland. :)
    Heute geht es also auch hier weiter. Ausräumen und Bilder für Kataloge und Werbung müssen nun "geschossen" werden. Abber "alle" hier sind trotz Müdigkeit sehr motiviert. ;-)

    Das mit den "Pflanzen" ist ne aus dem Rand geratene Geschichte. Aber wenn du ihren entsprechenden Artikel gelesen hast, sowie meinen dazugehörigen Kommentar, erübrigt sich jede "Hanfzusammensetzung". ;-)

    Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende und viel Spass mit deinem neuen "Wollvorhaben". ;-)


    LG rolf


    PS: Im Augenblick scheint wirklich jeder "Grossmarkt" die globalen Wollüberbestände an die Frau oder den MAnn bringen zu wollen. Jedenfalls gab es diese Woche hier auch wieder laufende Wollaktionen. ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Rolf,

    ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Vitrine.
    Finde ich klasse, dass du deine Talente auf diese WEise nutzt.

    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo MArtina.

    Danke für die "Erfolgswünsche" und so. Gebe mir alle Mühe, nicht gleich alle potentiellen Kaufrauschsüchtigen mit meiner "Art" zu verkraulen. ;-)
    Aber ein wenig "Spass" muss und darf schon dabei sein. Und den werde mit Sicherheit nicht nur ich haben. Das kannste mir so "glauben". ;-)


    Schönen herbstlichen Sonntag wünsche ich euch noch.


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  20. hammer! die regale!!! da bin ich echt neidisch. wirklich sensationell. wenn ich dir die abmessungen schicke, schenkst du mir dann solche zum geburtstag? hast auch noch zeit bis juni... =)
    gruß
    manuela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Manu.

    Ich dachte immer Frau "legt" sich nur deswegen nen Mann zu, um das ihre Träume und Wünsche wenigstens etwas annähernd die Realität treffen könnten. Schliesslich sollte "ER" ja sich bezahlt machen und die Unterhaltskosten sich auch lohnen, oder gar amortisieren. ;-) :)
    Aber bis Juni ist ja noch lange hin und dein Mann hat noch viel Zeit und Gelegenheit dir solch einen Wunsch zu erfüllen. Aber hast du überhaupt noch Platz in deinem "Würfel"? ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen