Freitag, 15. Oktober 2010

Herbst?

Also kalt war es ja schon seit ein paar Tagen und die Sonne hielt sich auch sehr genau dran, nämlich den "Ball" ziemlich flach zu halten. Das gelang ihr besonders gut. Die Blätter sehen in den bunten herbstlichen Farben nicht nur hier am Thuner See genauso aus wie im thüringer Wald, sondern sie liegen zum Leidwesen der Autofahrer ebenfalls so feucht und zusammengerollt gerade in der NAcht gefährlich auf den Strassen einfach so rum. Manchmal frage ich mich ernstlich, ob dieses LAubgedönns, nicht besseres zu tun hat. Wahrscheinlich nicht.

Jedenfalls bin ich aus dem etwas nördlicheren Herbstgefilden, in das etwas südlicher gelegene Herbstdilemma heute in der späten Nacht - oder sagt man frühen Morgenstunden ? - zurück gekehrt. Über einige "Impressionen" werde ich euch sicherlich nicht dumm sterben lassen. Heute allerding mit Sicherheit nicht mehr. Dazu bin ich noch, oder wieder viel zu müde. Aber am Wochenende ganz bestimmt auch mit ein paar kleinen "Leckerlis". Jedenfalls für mich. Das heist aber auch, dass einige Mails noch etwas warten müssen. ;-) Sorry.

In diesem Sinne noch einen wunderschönen und herbstlichen Freitagabend allgemein in die Runde nach draussen.


rolf

Kommentare:

  1. Oh scheisse, wir haben Herbst? Gut, dass du es sagst...und ich hab mich schon gewundert, warum ich mir hier die Weichteile wegfrier.^^

    AntwortenLöschen
  2. welcome back :-)
    Ja der Herbst ist da, das ist unübersehbar und die Bäume werden immer kahler. Grusel, aber machen wir das Beste daraus und freuen wir uns , dass der olle Schnee noch ne Zeit auf sich warten lässt. hihi

    AntwortenLöschen
  3. @klebender Schneehase am Winterbaum.

    Wenn "de Isch" nun ein boshafter Mensch wäre, was er natürlich nisch is, würde ich nune sagen,:"...beim Skifahren immer ne "Unterbuchs" Anziehen, damit die "Weichteile" am "Arsch" anfrieren können..." Aber wie gesagt bin ich kein bos, oder bösartiger Mensch und sage nur:"...ja ja lieber MAnn, es ist Herbst und wahrscheinlich nicht nur das Laub friert sich einen "ab".

    rolf


    @Berlingöre.


    Ich habe noch gar nicht die Berge gesehen. Heute früh war es noch zu dunkel und am Tag nur Nebel. Ich vermute schon, dass die Schneegrenze bedrohlich weit runter marschiert sein wird. Jedenfalls habe ich gesehen, dass die Bananenstauden nun schnell reingestellt werden müssen, ehe sie mir hier die "Wedel" ganz hängen lassen. :(
    Aber Schnee hat ja auch seinen Vorteil. Bis auf das Schneeschieben, braucht man kein Unkraut jäden, oder Rasen mähen. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  4. Und mit jedem Tag nähern wir uns dem Frühling...
    ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Mo.


    Wie Recht du hast. In fast 5 Monaten haben wir ja auch schon fast "Ostern". :) Wie konnte ich das nur "übersehen". :)

    Dir noch ein entsprechendes "vor frühlinghaftes Vorbereitungswochenende" ;-)

    LG rolf



    PS: Seit gestern strömt ein lieblicher "Kaffeeduft" durch das Zimmer, verteilt sich in den Regalen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Schön mal wieder einen Post von dir zu lesen, ich hoffe, dass alle deine Vorhaben gelingen und ich mag den Herbst wie blöde, ist doch das beste Kuschelwetter überhaupt.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  7. @Shoushou.

    Das hoffe und wünsche ich mir ja selber.... ;-)
    Übrigens nochmals Dankeschön für die "Hinweise". Ich denke, dass nun alles in der entsprechenden und richtigen Richtung "läuft". ;-)
    Das mit dem Kuscheln geht ja aber auch das ganze JAhr. Allerdings hast du denke ich nun doch ein kleines "Problem" damit. Oder nich? ;-)
    In der Türkei sind aber die Temperaturen ein wenig vom jetzigem deutschem "Standartwetter" etwas entfernt. ;-)
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir noch.


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  8. Ups. Herbst? Jetzt weiß ich endlich, warum ich mir heute bunte Ostereier gekauft habe... Grüße von Rolf zu Rolf!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rolf.

    Schön dich wieder einmal unter normal sterbenden zu lesen. ;-)

    Bunte eier muss demzufolge nicht zwangsläufig auf Ostern verwiesen wie ich deinem Kommentar entnehmen darf. ;-) Oder hast du sie nur zu lange draussen bei herbstlichen Temperaturen liegen lassen? Dann würde mich auch das nicht wundern. :)

    Dir noch ne schöne Zeit.

    rolf

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön ... den Kaffeeduft meine ich...gelle, das ist ein ganz besonderer!!!!
    *lol*

    AntwortenLöschen
  11. @Mo. Das schlimme nur daran ist, dass ich nun ständig "Durscht" nach Kaffee bekomme. Aber die Tierchen sind mehr wie nur süss. :)

    LG rolf

    AntwortenLöschen