Dienstag, 6. Juli 2010

Klarstellung....

...und keine Entschuldigung. Aber ich bin "wirklich" kein Fussballfan in dem Sinn. Aber alle vier Jahre, darf auch mal ein Fan von Extremsportarten wie "Unterwasserhalma", oder "Kinder von der Spielplatzschaukel stupsen", usw. seine gute Kinderstube vergessen und sich rein "emotionslos" wie ein Idiot freuen, über die Idioten, welche sich ständig um einen Ball streiten. Mein ganz persönlicher und deswegen ja auch Personen gebundener Dank geht an die Chefin des Hauses hier, die nicht nur Verständnis für dies Art von Krankheit hat, sondern auch fleissig meine Schokolinsen mit nascht und sich nicht vor sensiblen Fragen scheut wie,:...aber das war jetzt Abseits..." ;-) Danke Dodo. Verspreche dir, dass ich am Montag wieder der normalste Asylbewerber in der hiesigen Region sein werde. ;-)
In diesem Sinne

rolf

Kommentare:

  1. hahahahahaha, nächste Woche hast du es ja dann überstanden *ggg*

    AntwortenLöschen
  2. Ja. Dann geht der Ernst draussen im Garten usw. auch weiter. Aber ich finde sicherlich noch entsprechende "Ausreden", um die Gartenarbeit dann erst "morgen" oder auch übermorgen nicht zu machen. ;-)
    Euch noch nen schönen Mittwoch. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Bin deiner Meinung! Alle vier Jahre muss Fußball sein ... und vielleicht noch zur EM ... also dann doch alle zwei Jahre ... aber zumindest jedes Jahr Eishockey ... oder so.

    AntwortenLöschen
  4. @ Drachenlady. Was gibt es noch für zwischendurch?
    Ach ja. Die Olympischen Pharmaspiele, Frauenfussball WM usw. Also eigentlich immer im Jahrestakt was, um sich im Sessel zurück zu lehnen und die persönlichen sportlichen Aktivitäten, aufs nächste Mal zu verschieben. ;-)
    Eine schöne Sommerzeit, wünscht dir und dem Drachenbäntiger, rolf.

    AntwortenLöschen