Mittwoch, 9. Juni 2010

Facebookbäuerchen

Kleiner nachträgliches Bäuerchen noch einmal für alle Face Book Gläubiger. Leider kommt entsprechende Einrichtung nicht mit meinem „Zeilenformat“ klar. Zumindest was die bescheidene Länge von nur 400 und paar zerquetschten Zeichen betrifft. Deswegen meine entsprechende Mitteilung für euch von mir hier in meinem Blog. Es lebe die Faulheit von mir. Hätte ich dieses Teil hier schon gelöscht, könnte ich jetzt nicht mehr … na ihr wisst schon. Prösterchen… . Jetzt, nach dem ich wieder Herr all meiner Hormone und sonstigen geistigen Fertigkeiten bin, zumindest sein sollte, die Sonne auch wieder etwas "leiser" draussen scheint, möchte ich natürlich nicht versäumen euch allen für die dargebrachten "Beileidsbekundigungen" meiner Seits euch zu danken. Seit 23 Jahren liegen nun gefühlte 25 Jahre hinter mir und der neue Tag sieht deswegen nicht viel anders aus als die, welche schon in einem ausgetrampelten Lebenspfad hinter mir liegen. Also was solls. Weiter geht es und das "Lebenskarussell" wird sich auch die nächsten gefühlten 25 Jahre in die gleiche Richtung drehen. Ich hoffe es einfach mal. ;-) Also mein Dank wird euch noch heute ein wenig begleiten, sich quasi an eure Fusssohlen kleben und ne Weile haften bleiben. ;-) Wünsche euch aber dennoch eine wundervolle Restwoche. Und wer das klebrige Zeug von seinen "Latschen" nicht mehr ab bekommen sollte, dem empfehle ich einfach, sich wieder mal die Füsse zu waschen. ;-) so bin ich. Uneigennützig und auf euer "Wohlbefinden" bedacht. :-) LG rolf.

Kommentare:

  1. Wie war das doch gleich:
    "Tod gesagte Leben länger"
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Morschen Thomas.

    A) wollte ich weder sterben, noch habe ich es die nächsten 4 Monate vor. ;-)
    B) musste ich auf Grund entsprechender Mails und sonstiger nicht näher erwähnenden "Eintragungen" wenigstens auf die "Sammelbeleidigungen" Dankeschön hier sagen. ;-)...und
    C)...werde ich den Deckel hier auch wieder zu machen. Was allerdings "nichts" heissen soll. ;-) Jedenfalls für die nächste Zeit und so. Aber an anderer Stelle geht es sicherlich schon "bald" weiter. :-)
    Dir auch nen schönen, sommerlichen und Foto technisch günstigen Juni noch. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Freue mich, dass Du wieder zur "Feder" greifst. Ohne Dich macht das Bloggen nämlich nur halb so viel Spaß. Auch wenn Du nur gelegentlich texten kannst, erfreut es mein kleines, verwaistes Herz.

    Lass' es Dir gut gehen!LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna.


    Kleines Herz ist gut. ;-) Aber um ehrlich zu sein, wer hier liest, also meine Grütze, hat wahrscheinlich ein "persönliches" Problem. Ich will nicht sagen, dass selbige Person nicht mehr alle Nieten im Kessel hat. Aber zumindest hat jene "Persönlichkeit" etwas für Tiere der Untergattung "Lästermäulchen" was übrig. ;-) ach das habe ich jetzt aber wirklich schön gesagt. ;-)
    Bei dir weiss ich ja zum Glück, dass du nicht auf "Auslaufmodelle" jenseits der alterlichen Schallmauer stehst, sondern "nur" eine Lehrerin bist. ;-) Und vor diesem Menschschlag, habe ich ganz besonderen Respekt und auch Achtung. Allerdings erst seit ich ebenfalls jene "Grenze" überschreiten musste. ;-) Liegt in der Natur des Menschen, oder ist eine Laune der Natur selber. Ich meine einem das am Ende zu vermitteln, was man einen Grossteil seines Lebens "verdammte". In meinem Fall das Lehrerpersonal. Und jetzt lebe ich quasi in einem "Lehrerzimmer". :-) :-) :-)
    Oh. Wurde wieder einmal zu lang hier. ;-) Also dir noch eine schöne Restwoche und halte durch. Ihr habt ja auch bald Ferien. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  5. Rolf! Ich hab's vermasselt, ich hab's versäumt! Bin ich froh, dass ich dir die Socken erst für Weihnachten versprochen habe! Aber deinen Geburtstag hab' ich ganz versäumt. Nachträglich alles Gute! Hoffentlich liest du das wenigstens noch, wenn du jetzt wieder in der Versenkung verschwindest. 'tschuldigung.

    AntwortenLöschen
  6. Na, das "stillegen" hat ja nicht lange gedauert ... zum Glück!

    Heute Gratis von der Drachendame: Zu erst ein dummer Spruch und danach der Beweis!

    Der dumme Spruch:
    Chuck Norris kann bei Facebook 421 Zeichen setzen!

    Der Beweis:
    Tatsächlich sind 420 Zeichen erlaubt, ABER, wenn du eine längere Nachricht schreiben möchtest, dann schreibe doch einfach eine Notiz und poste die auf deiner Pinnwand. Ist zwar umständlich, aber so mache ich das immer, wenn ich mal Luft in der Lunge habe und was los werden will.

    AntwortenLöschen
  7. Hey, gerade schau ich auf deinen Blog und was sehe ich: ein neues Outfit!
    Klasse!

    Grüßle Blondie

    AntwortenLöschen
  8. da bist du ja schon wieder ;-)
    Ich freue mich

    AntwortenLöschen
  9. Ganz weg bist du nicht, der Hintergrund ist anders, drum geschwind einen lieben Gruß.

    AntwortenLöschen