Mittwoch, 21. April 2010

Wie die Zeit vergeht. Oder.....

...wer nichts macht, sollte auch keine Fehler machen. Die „gefühlte“ Zeit vergeht manchmal viel schneller, als die tatsächlich zur Verfügung stehende. Jedenfalls ergeht es mir immer dann so, wenn ich wieder einmal auf meiner Seite hier „zu Besuch“ bin um fest zu stellen, dass schon wieder entsprechende „Zeit“ seit dem letzten Eintrag vergangen ist. Diesmal war ich mit einer Website allerdings beschäftigt, welche mir sehr am Herzen lag und auch an selbige Stelle „gelegt“ wurde. Die Erstellung an sich, zumindest was das kreative Handlungsfenster betraf, war nicht nur spannend, sondern mit sehr viel Spass verbunden. Die Fertigstellung und Anpassung an das Internet allerdings war mehr wie ein „Nervenakt“. Nicht alles was der liebe Rolfi „gebastelt“ hatte, wurde auch so als solches vom Internet anerkannt, oder akzeptiert. Zumal ich nicht mit einem „Baukasten“ hier tätig war, sondern mich zum Teil bis ins „Universum“ der HTML Codierung getraute. Die Eimer Kaffee und Stangen Zigaretten welche dabei als Antriebsmittel verbraucht wurden, habe ich nicht gezählt. Die Magen und sonstigen Bauchschmerzen sind nun auch vergessen, gehören der Vergangenheit an. Und damit es mir nicht langweilig wird, oder ich aus der Übung komme, liegt schon das nächste „Projekt“ hier auf der Tastatur. Diesmal allerdings noch etwas aufwendiger. Und damit ihr auch wisst um was es sich eigentlich handelt, hier der entsprechende Link zu dieser Website. www.typ-o-logisch.ch Sollte bei dem einen oder anderen vielleicht Probleme mit der Darstellung auftreten, so könnte es unter Umständen an der entsprechenden Ladezeit der Seite selber sich handeln. Es sind auf Grund der Animationen sehr viele Informationen, welche im Hintergrund ablaufen. Allerdings läuft die Seite unter Opera und Firefox bis jetzt ohne Probleme. Wenn nicht, gebt mir bitte „hier“ Bescheit. Ansonsten wünsche ich allen Besuchern, Gästen, Freunden und Lesern dieser Seite hier, noch eine wunderschöne Restwoche. r.g.belle

Kommentare:

  1. Da ist Dir aber ganz was Feines gelungen!!!
    Liebe Grüße
    mo
    PS: mit DSL und Firefox null Probleme - trotz aller Javadinger im Hintergrund schnelles Öffnen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mo. Erst einmal Dankeschön für die Rückmeldung. Ging ja schneller als die entsprechende Freischaltung hier. ;-) Bis jetzt habe ich auch noch keine Probleme in der Darstellung hier bei mir fest stellen können, ausser das der Newsletter noch nicht ganz funktioniert. Aber das sollte sich bis heute abend auch geregelt haben. ;-) Jedenfalls danke ich dir für deine Rückmeldung und wünsche dir noch eine wunderschöne Restwoche mit viel "Frühling". :-)



    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Juhu Rolf, das hast du klasse gemacht!!! Ich ziehe mal wieder den imaginären Hut!!!

    Kann mir vorstellen, dass das ne Menge Arbeit war. Ist aber prächtig gelungen!!!

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jürgen. Erst einmal Danke für die entsprechende Rückmeldung, nebst "Anhang" hier. :-)
    Zu "imaginärem" Hut fehlt ja nur noch ein entsprechender Kopf. Hast du einen solchen? Ich meine Imaginären. :-)
    Auch dir mein frühlingshaftes Beileid. Du "darst" ja noch zwei volee Tage im Büro sitzen.


    rolf

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rolf, habe die angegebene Seite mit Firefox unter Ubuntu Linux aufgesucht - die Darstellung ist einwandfrei. Sehr geschmachvoll ausgeführt und alle Links funktionieren..

    Allerdings weiss ich nicht, was diese Seite bezweckt. Alles ist in einem furchtbar langweiligem Fachchinesisch "erklärt" und da bin ich schnell weg...

    Aber vielleicht ist das eine Seite nur für Experten auf welchem Gebiet auch immer...

    AntwortenLöschen
  6. HAllo Sica. Erst einma auch dir Dankeschön dafür, dass du dich der Mühe einer "Überprüfung" jener Seite unterzogen hast. Wichtig ist erst einmal, dass sie funktioniert und auch in oder bei verschiedenen Anbietern läuft. Über den Inhalt nur so viel. es ist eine Seite von Doris, welche für die verschiedensten "Lebenslagen" eine Beratung, bzw. ein entsprechendes Coaching anbietet. Hört sich erst einmal etwas "nervös" an, ist es aber ganz im Gegenteil nicht. ;-) Aber vielleicht äussert sie sich selber irgend wann dazu. Ich bin "nur" für die technische Seite jener "Seite" verantwortlich. ;-)
    Dir auch noch eine wunderschöne Restwoche und wie gesagt, Dankeschön für die Rückmeldung. :-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rolf,
    bei mir lädt auch alles schnell, benutze aber auch nur Firefox und wie du ja siehst, geht es scheinbar immer *g*.
    Gelesen habe ich es nicht, aber so vom Aufbau her sehr schick und das Bild auf der ersten Seite finde ich total schön.

    Da hast du dir auf jeden Fall sehr viel Mühe gegeben und deine Zeit doch sinnvoll genutzt.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rolf,
    ganz ehrlich... es steckt viel Arbeit drin, das sieht man und die Flashanimation hat schon was. Es gibt aber auch einige Fragen und Anmerkungen... erstmal fiel mir auf, dass NIRGENDS EIN NAME steht. Das ist Dodo klar, aber wenn ich das nicht wüsste... Aufgefallen ist mir auch, dass man die einzelnen Bilder verschieben kann - ist das Absicht? Normalerweise geht sowas nicht. Gestolpert bin ich auch über so manche Formulierung, aber das hängt wohl auch mit der Schweiz zusammen. Wenn ich dann noch fachlich einsteige, wird es wirklich was Längeres... aber das war wohl nicht Dein Part.

    LG Rolf

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Laila.
    Erst einmal Dankeschön für deine Mühe und natürlich dein Lob. ;-) Natürlich gebe ich mir „fast“ immer Mühe bei dem was ich mache…wenn ich es mal mache. ;-) mir fehlt immer der entsprechende Anstoss, oder die sogenannte „Initialzündung“. ;-) Am Ende bin ich nämlich ein ziemlich“fauler“ Sack, welcher mehr mit und im Kopf arbeitet. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich in den letzten fast 20 Jahren für 15 Leute entsprechend immer mitdenken musste. ;-)Aber wenn ich mal was machen kann wie ich es mir vorstelle….ja dann.  Danke nochmals und euch beiden noch ein wunderschönes Wochenende. Ich hoffe auch, dass sich bei dir nun langsam entsprechende wogende „Wellen“ wieder glätten werden. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rolf. 
    Natürlich auch dir erst einmal mein Dank für deine Bemühungen und vor allem die entsprechende Analyse. Und natürlich hast du Recht. Über den Inhalt werfe ich das Tuch meiner Unkenntnis. ;-) Wobei bei uns in der Hinsicht natürlich sehr viel „diskutiert“ wird, wie du dir denken kannst. Dodo und ich sind auch nicht die Typen, welche sich in der Hinsicht einfach „nur“ ausschweigen können und würden. Aber das ist ihr Gebiet und für entsprechenden Inhalt zeichnet sie sich auch ganz alleine verantwortlich. Wenn es also um diese Analyse geht, setze dich am besten in den Zug und komme her. Aber bitte denke an den „Roten“.  Hier gibt es kein Mineralwasser. ;-)
    Bei dem Namen muss ich dir sagen, dass er bei den Kontakten steht. Und das finde ich ist wichtig. Es geht hier weniger bei der Seite um Doris, als viel mehr um die Aussage selber. Und das denke ich , ist in diesem Rahmen auch geschehen. Bei den Bildern muss ich dir allerdings sagen, dass dies bei „fast“ allen Websites der Fall ist. Du kannst sogar einen Teil kopieren. Hier geht es nicht um entsprechenden Urheberschutz. Noch nicht. Bei deiner Seite ist dies übrigens auch der Fall. Man kann die Bilder nicht nur verschieben, sondern auch kopieren. ;-) Aber es gibt auch Ausnahmen. Nur diese kosten entsprechend noch etwas mehr als „nichts“. ;-) Dafür fand ich aber lohnt es sich noch nicht so tief in die Tasche zu greifen. Ist aber auch schon in Arbeit, da ich an einem „Internetladen“ basteln bin, wo manche Sachen geschützt werden müssen. Schon aus Urheber rechtlichen Gründen und ich für einige Sachen auch bezahlen musste. Wenn du hier leben würdest, könnte es passieren, dass du bei vielen Formulierungen „ständig“ dich in Bodennähe aufhalten würdest. Auf Deutsch. Du würdest nicht nur stolpern, sondern ganz schön auf die „Fresse“ fallen. ;-)   Aber da Dodos Aufgabengebiet sich hauptsächlichst im hiesigen Gebiet erstrecken wird, dürften die betreffenden Personen keine Beanstandung an der sprachlichen „Unreinheit“ der deutschen Sprache haben. Ups…. Ich hoffe das ich für den letzten Satz jetzt nicht gesteinigt werde. 
    Aber dir noch einen angenehmen Start is neue Wochenende.


    LG ebenfalls rolf.

    AntwortenLöschen
  11. Hey Rolf,

    ach klar, das wird es. Wichtig ist für dich, dass du auch mal an dich denkst und nicht immer nur an andere. Aber es ist dennoch toll, wenn du dich für andere so einsetzt.

    Euch auch ein schönes sonniges Wochenende.
    LG Laila

    AntwortenLöschen
  12. Och Laila, dass mache ich schon. Ich meine sehr oft und fest an mich denken. ;-) Bei Süsigkeiten wie Schokolade und entsprechender "Weinsorten" fängt es an. ;-) Nur schlafe ich bei dieser Art von "an mich denken" meistens schon nach den zweiten Gedankensätzen ein. ;-)
    Und das Einsetzen ist auch so eine Sache. Schliesslich setzt sich ja hier uch jemand immer dafür ein, dass meine Wäsche gewaschen wird. ;-) Also ist das am Ende ja auch alles normal. Oder nicht? :-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Rolf: Grundsätzlich eine sehr schöne Seite. Was mich allerdings auch irritiert hat, war, dass bei "über mich" kein Name steht. Das mag beabsichtigt sein, wirkt aber so, als ob die Person, die das alles anbietet, sich verstecken möchte. Beim Kontakt steht dann zwar der Name, aber bis dahin haben weniger wohlwollende Leser die Seite vielleicht einfach schon weggeklickt. Bei den Angeboten die Schrift in den Bildern ist schwer lesbar. Die Ladezeit hält sich in Grenzen, ist aber für eine Seite, wo man etwas verkaufen möchte, zu lang. Und drüberlesen würde ich auch noch einmal, auf die Schnelle bin ich über einen Tippfehler gestolpert, vielleicht sind noch mehr verborgen. Auch so etwas kann abschreckend wirken, auch wenn dir das jetzt vielleicht pingelig erscheint. Und was auch nicht schaden würde, wäre bei den Unterseiten oben das Menü mit den Hauptpunkten, so dass man wieder rausfindet. Soweit meine Kritikpunkte. Optisch aber sehr ansprechend und gelungen.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Margot.

    Erst einmal auch dir Dankeschön für deine Bemühung und den Aufwand, vor allem aber für die entsprechende Rückmeldung wegen der Website.
    Das mit dem Namen habe ich nicht nur zur Kenntnis genommen, sondern werde es demnächst auch abändern. Rolf sprach es schon an und nun du auch. Am Ende habt ihr natürlich Recht. Wegen der Ladezeit wasche ich meine Hände „zum Teil“ in Unschuld. Habe auch fest gestellt, dass je nach Tageszeit das Laden der Seite etwas dauern kann. Aber ansonsten habe ich auch keine weiteren negativen Bescheide deswegen erhalten. Mit dem „Tippfehler“ wird Doris eh noch einmal alles überarbeiten müssen. Aber wo genau ist dir was aufgefallen? Nicht das es nur die „schweizer Schreibweise“ ist? ;-) Mit dem Menü gefällt mir eh nicht so, hatte ich vom Anfang an meine Probleme und Zweifel. Allerdings liegt das Problem dann in der Art der Darstellung der Seite selber. Es wären 7 Seiten mehr im oberen Bereich, was natürlich in der Art der Darstellung etwas „komisch“ aussieht. Wenn ich einen entsprechenden Verzeichnisbaum an der linken Seite erstelle, wird das ganze Erscheinungsbild der Seite allerdings verändert. D.h., ich werde wahrscheinlich die Seite noch einmal ganz neu bearbeiten müssen. Aus diesem Grund wollte ich ja auch eure Meinung wissen. Interessant für mich allerdings, dass die Fehler, welche ich noch bemerkte, keinem auffiel, oder zumindest nicht erwähnt wurde. Also werde ich nächste Woche noch einmal „richtig“ daran gehen müssen. Jedenfalls noch einmal Dankeschön für das entsprechende Feedback. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag und liebe Grüsse nach Salzburg aus Thun. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  15. Ich wollte auch überhuapt nicht so klingen, als ob mir deine Seite nicht gefällt, ganz im Gegenteil! Der Tippfehler war ein Wort in der Mehrzahl, wo hinten das "e" fehlt, aber ich weiß jetzt nicht mehr genau wo. Die Schweizer Schreibweise irritiert mich schon manchmal, aber das ist eben so, dass es bei euch z. B. kein "ß" gibt.
    Abgesehen davon habe ich im Grunde keine Ahnung, wie so eine Webseite gemacht wird und wo genau die Schwierigkeiten liegen, ich kann da nur als unbedarfte Betrachterin das Maul aufreißen, aber wie es besser geht, keine Ahnung.
    Schönen Sonntag wünsche ich!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Margot. Da dein Kommentar zwar von mir frei gegeben, aber hier nicht erscheint...!, werde ich ihn kopieren und so einstellen. ;-)

    rolf


    Ich wollte auch überhuapt nicht so klingen, als ob mir deine Seite nicht gefällt, ganz im Gegenteil! Der Tippfehler war ein Wort in der Mehrzahl, wo hinten das "e" fehlt, aber ich weiß jetzt nicht mehr genau wo. Die Schweizer Schreibweise irritiert mich schon manchmal, aber das ist eben so, dass es bei euch z. B. kein "ß" gibt.
    Abgesehen davon habe ich im Grunde keine Ahnung, wie so eine Webseite gemacht wird und wo genau die Schwierigkeiten liegen, ich kann da nur als unbedarfte Betrachterin das Maul aufreißen, aber wie es besser geht, keine Ahnung.
    Schönen Sonntag wünsche ich!

    AntwortenLöschen
  17. Toll jetzt kommt er zeitversetzt doch noch. :-) Was solls. Also liebe Margot. Und ich wollte doch gar nicht deswegen dir auf die "Füsschen" tretten. Fals es bei dir so ankam, dann entschuldige bitte. Ich habe nur versucht zu erklären, wo mein Problem in der entsprechenden Realisierung des Problems liegt. denn selber bin ich mit der Sache auch nicht so glücklich. ;-)Für textliche "Unebenheiten" ist allerdings Doris selber zuständig. Also verantwortlich. Aber wie ich sie nun kenne, wird sie in ihrem "Perfektionismus" jedes einzelne Wort unter die Lupe nehmen. :-) :-) Sie "lektoriert" also quasi ihren eigenen Text noch einmal in zeine atomaren Bestandteile. ;-)
    Dir aber noch einen schönen von Sonnenstrahlen durchfluteten Restsonntag. :-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Rolf, liebe Dodo...ich werde alles noch einmal in Ruhe Ruhe Ruhe lesen und dann meine Meinung schreiben. Die Ladezeiten waren soweit o.k.es ist schwierig für "alle" User etwas passendes entwickeln. Ich z.B. liebe ruhige helle Hintergründe beim Erlesen und Bilder im Header die beim Lesen der Inhalte nicht ablenken. Ich schaue mir oft die Siten der Konkurrenten in meinem Umfeld an und vergleiche die Art und Weise der Darstellung mit den Sites von den Profis. Leider konnte ich mir ebensolchen auch noch nicht leisten. Ich wüßte genau wie ich es haben wollte. Gern sende ich dir mal meine Favorits zu. Die Texte sind gut gewählt, aber wie gesagt dafür nehme ich mir mehr Zeit.
    Die person sollte gut rüber kommen. Leider habe ich noch kein Porträt von mir dafür, ich möchte es bald beim Fotografen erstellen lassen. Das Bild von Ihr - in der ihre Persönlichkeit richtig rüber kommt ist sehr wichtig.(kein Passfoto) Wenn ich einen Therapeuten suche im Netz oder ähnliches. dann sit das Bild der person wichtig. Dodo sollte meiner Meinung nach auch eines vom Fotografen erstellen lassen.
    Hier kannst du/ihr auch stöbern...
    www.therapeuten.de - Vergleiche helfen weiter.
    Gibt bestimmt auch Schweizer Sites.grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Hallo MAnu. >Erst einmal vielen dank für deine Analyse und Vorschläge, bzw. die Hinweise. Habe mir mal entsprechende seiten angeschaut. Die Fülle ist natürlich reisen gross und auf Grund der einzelnen Themen auch die entsprechende Ausführung sehr verschiedentlich. Jeder hat seinen Geschmack, seine Grundidee und Vorstellung. Ich bin wahrscheinlich in der Hinsicht eher der "verspielte" Typ. ;-) Allerdings sehe ich andere Seiten oder deren "Betreiber" nicht unbedingt als "Konkurenz", sondern viel eher als Bereicherung. ;-) Das was ich nicht weis oder kann, wird vielleicht dafür jemand anderes können oder besser machen. ;-) Natürlich auch umgekehrt. Aber die Seite von Doris an sich, soll demnächst ja noch einmal, vor allem aber auch vom Inhalt her überarbeitet werden. Und das geht, oder ging nur, weil viele von euch entsprechend zu Wort gemeldet haben und uns auf entsprechende Fehler oder Verbesserungen angesprochen haben. Und dafür allen euch noch einmal auch im Namen von Doris, Dankeschön. :-)


    Wünsche dir nun noch ein wunderschönes WE.


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  20. "imaginären Hut"

    Ich lach mich schlapp, wie manche unverfroren schöne Fremdwörter verhunzen. Da wünscht man sich doch echt einen Maulkorb!!!

    :-)

    AntwortenLöschen
  21. @Chris. Man bist du aber "kleinlich". :-) :-)
    Man sollte aber auch mit der Äusserung seiner Wünsche ganz vorsichtig umgehen. Sie gehen manchmal schneller in Erfüllung, als einem lieb sein "könnte". ;-)


    rolf

    AntwortenLöschen