Montag, 4. Januar 2010

Stimmungsbilder Teil 1

Nach dem das alte Jahr endlich auch rum ist, das neue schon wieder fast zur Hälfte vorbei, möchte ich noch schnell ein "paar" Stimmungsbilder hier Posten. Es kann manchmal von Vorteil sein, auch was anderes zu machen. ;-) Ich habe hier verschieden "Werkstoffe" vereint und auch entsprechende Techniken einmal ausprobiert. Allerdings ist vieles wirklich "Stimmungsabhängig". ;-) Jedenfalls wünsche ich ewuch beim Betrachten viel Vergnügen. euer rolf

Kommentare:

  1. Na da warst du ja aber wirklich sehr kreativ und produktiv! Was man da so alles rein deuten könnte.... aber das scheint mir doch zu unergründlich, es bleibe dem Künstler vorbehalten nur dann zu erläutern, wenn es ihm beliebt. ;-) Aber eindeutig erkenne ich da den "armen Poeten" von Spitzweg, oder täuscht mich mein Blick?! Wirklich schöne Werke! LG steffi

    AntwortenLöschen
  2. @Stefanie.
    Danke fürs hier Reinschauen. ;-) Natürlich gibt es "sogar" Namen, bzw, Beschreibungen dafür. Schliesslich hat jedes ja irgendwie auch seine Geschichte wurde aus einem Gedankengang heraus geboren. Das Bild im Teil 2 z.B. habe ich als "Sonnenwinde" betitelt. Und das mit den Dreiecken "könnte" Dreiecksbeziehung heissen. Wobei hier die kleinen noch nicht ganz fertigen kleinen Dreiecke die vielschichtigen Gedankengänge der betreffenden Personen im ständigen Fluss und Austausch symbolisieren.
    also du siehst es gibt wirklich fast immer eine Geschichte dazu. ;-)
    Dir auch noch einen produktiven und winterlich animierenden Tag heute.


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. @Steffi. Ach ja. natürlich ist das "Spitzweg". Es ist der Versuch, also eine Skizze. Ich bin nähmlich am Überlegen und Versuchen ihn entsprechend in eine meiner "Fantasieformen" zu kreieren. ;-) Mal schauen was dabei raus kommt. Irgendwie mag ich Spitzweg sehr. ;-)


    rolf

    AntwortenLöschen
  4. ach gucke ma schau! ;-) Ich mag Spitzweg auch sehr, besonders den armen Poeten. Rate mal, auf was für ein Bild ich von meinem Bett aus schaue .... Genau, auf eben selbigen und bin dann sehr froh, dass es in mein Bett nicht durch die Decke tropft. ;-)
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  5. Wie... durch die Decke tropft auf dein Bett vom gegenüber hängendem Spitzweg? Hat der keine eigene "WC" - Möglichkeit?
    Na viel Spass beim ständigen Wäschewechsel.

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  6. huhu,
    ich bin ein blog hopser ;) also rein zufällig hier vorbei gehopst. deine bilder find ich sehr intressant, vor allem das blaue.
    wer weiss, vielleicht schau ich mal wieder bei dir vorbei.
    tschüssi isi

    AntwortenLöschen
  7. @isi-isi.
    erst einmal Willkommen bei mir zwischen den Zeilen und den daraus resultierenden "Augenblicken". ;-)
    Freut mich wenn es dir hier einigermassen oder so gefallen hat. Freue mich natürlich über jeden Besucher, vor allem aber über entsprechende Rückmeldungen. Werde, schon aus Neugierde, mal bei dir rein schauen. Wünsche dir aber noch einen angenehmen Start in die neue Woche.

    LG rolf

    AntwortenLöschen