Mittwoch, 1. Juli 2009

Weihnachten und Ostern waren heute zusammen

Ha. Zwei Meldungen die zwar nicht die Welt verändern werden, aber mich schon etwas durcheinander brachten und fast in einen Rausch versetzten. Die erste um 6:04 Uhr.... Hallo, Haben Sie heute morgen die Liste der Topblogs gesehen? Ihr Blog steht auf Rangplatz 723. Glückwünsche! Er ist sichtbar auf dem Portal von Overblog. http://de.over-blog.com/top.html Bravo für Ihre Arbeit und gute Fortsetzung Das Team von Overblog Und die zweite nur 5 Minuten später. Um 6:09 Uhr genau. Für die welche um diese Zeit noch nicht gerne Nachrechnen mögen und können. ;-) Hallo, Haben Sie heute morgen die Liste der Topblogs gesehen? Ihr Blog steht auf Rangplatz 1301. Glückwünsche! Er ist sichtbar auf dem Portal von Overblog. http://de.over-blog.com/top.html Bravo für Ihre Arbeit und gute Fortsetzung Das Team von Overblog Ich komme nicht umhin einzugestehen, dass mein Blog bei Overblog immer noch existiert, aber seid Wochen so richtig brach liegt. Deswegen musste ich auch gleich einmal wieder Nachschauen, was mein kleines Waisenkind so schönes macht. Ich war mehr wie nur erstaunt als ich feststellen musste, dass selbiger immer noch ab und an besucht wird. Vorallem über die Suchanfragen jeweiliger Suchmaschinen war ich überrascht. Aber die grösste Überraschung überhaupt war eigentlich, dass overblog echt noch als Deutsche Plattform existiert. ;-) Und das es noch mindestens etwas über 1300 Bloger da geben soll. ;-) Sollen wirklich da noch Zeichen von Wunder geschehen und die französischen Herren sich endlich mal ihres Stiefkindes angenommen haben? Jedenfalls sende ich gerne auf diesem Weg den "Overblogern" ganz liebe und kollegiale Bloggergrüsse an dieser Stelle. Leute, halltet durch. Wie ein alter Overblogerfreund immer gerne zu sagen pflegte:"...es passt schon...es kommt gut." ;-) In diesem Sinne und an der Stelle hier allen noch nen schönen Tag. Egal bei welchem Blog ihr euch heimisch fühlt. ;-) rolf

Kommentare:

  1. tja, ich bin hartnäckig und man glaube es kaum, ich habe schon seit einiger Zeit überhaupt gar keine Probleme bei Overblog. Wenn ich so recht drüber nachdenke, ist es doch schon eine Ewigkeit her. Hartnäckigkeit scheint sich zu lohnen, aber ich will das hier nicht zu hoch loben, sonst kommt da gleich wieder was.
    Einen wunderschönen Tag. LG Laila

    AntwortenLöschen
  2. Laila. Du solltest wissen, dass ich ein Herzblut Zwilling bin. Es gibt ein paar Sachen, die ich trotz einiger Lebensmonate nie mehr so richtig in den Griff bekommen "möchte" oder werde. ;-) Und eine davon wäre die Ungeduld. ;-) Ich konnte und wollte nicht warten bis sich mal bei Over und deren Blog was ändern oder verbessern könnte. Wenn es nun der Fall ist, freut es mich für dich, für euch. Aber hier ist es auch nicht schlecht. Am Ende wird aber überall nur mit Wasser gekocht. ;-) Also weiterhin viel Spass bei Frnaz und seinen Sossen. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Das waren noch Zeiten bei den trägen Herren aus dem schönen Frankreich. Ich bin jedenfalls froh, dass ich dort weg bin....
    Ach so, dir einen kühlen und dennoch sonnigen Tag!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mit Overblog auch keine Probleme komischerweiße. Aber ok, ich gehöre ja zur Elite;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Rolf
    Du hattest auch so schöne Post von OB ;-)
    Na ja, wie du schon so schön geschrieben hast, irgendwann läuft halt jedes Fass mal über.
    Ab und zu schaue ich auch da mal vorbei und auch ins Forum bei OB, so ganz runt scheint es da immer noch nicht zu laufen, aber Fehler giebt es überall.
    So lange sich hier aber nichts gravierendes zum schlechten ändert bleib ich mit meinen Ar... hier sitzen.
    grüzi in die schwietz th
    PS.: wegen der Emil ähmmmm E-Mail Addi schau doch einfach in mein Imbressum. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @Chris. Oh... der Biergeschmack scheint sich auf deiner Zunge leicht neutralisiert zu haben? ;-) Jedenfalls kannst du schon wieder kräftig die Zunge wetzen.... "Elite". Wow. Na dann möchte ich nicht wissen wie.... ach vergess es lieber. Habe in letzter Zeit genug Müll von mir gegeben. ;-) Allerdings was soll auch bei deinem Filmblog schief laufen. Zumal du ja sogar glaube ich französische Filme vorgestellt hast. Sage ich jetzt einfach mal so. Ausserdem muss ich sagen, die Froschschenkeldekustierer haben schon immer einen gewissen Harndrang zur Kunst gehabt. Also werden sie doch dem fast einzigen "vernünftigen" Kulturblog ihrer Plattform dad Leben nicht erschweren. ;-)

    Nen super Arbeitstag wünsche ich dir. Auch wenn es vielleicht in deinem "Köpfchen" heute ständig nach Ruhe schreit. ;-)

    rolf

    AntwortenLöschen
  7. @Thomas. Ähmmmm ja. Kopf kratz...was soll ich sagen. Hast ja am Ende Recht. Sehe vor lauter "Umständlichkeiten" gar nicht mehr den einfachste Weg. Werde natürlich die Adresse bei dir "abkupfern". Danke aber dennoch für den Tipp. Werde scheinbar schneller älter, als ich es gestern abend noch dachte. ;-)
    Dir einen entsprechenden Fotomotivtag heute. ;-)

    rolf

    AntwortenLöschen
  8. Mahlzeit! Yepp, von unseren französischen Nachbarn können wir eine Menge lernen. Zum Beispiel, wann man zur richtigen Zeit die Schnauze aufreißt und gegen Dinge protestiert, die nicht Hinnehmbar sind. Aber beim Teutonen sehe ich da gewissen Komplikationen. Wir warten lieber, bis uns das Ausland wieder einen "Messias" schickt. Hatten wir ja schon einmal...;-) PS: Franzen-Filme sind natürlich was besonders, doch auch die Amis, Japaner, Deutschen haben sich kulturell schon öfters mal übertroffen. Man muss das alles objektiv sehen...Mit sozialistischen Grüßen, Travis Liebknecht;-))))

    AntwortenLöschen
  9. @Travis. Ja. Man muss und sollte alles objektiv sehen. Dir ebenfalls eine schöne Restwoche.

    rolf

    AntwortenLöschen