Montag, 18. Mai 2009

Schweinereien

Heute wirklich nur kurz und als Info. Habe durch Zufall eine, für mich jedenfalls, recht interessante und informative Seite gefunden. Einige werden wenn sie mal dort waren wissen wieso. Für jene unter euch, welche es noch nicht wissen sollten, schaut da einfach mal rein. Ist vielleicht nich jedermans Sache, aber dennoch informativ und auch irgendwie lustig. Die Bilder sind jedenfalls wirklich ne "Schweinerei". ;-) danke rolf PS: die Verlinkung dazu findet ihr auch gleich bei mir oben auf der rchten Seite bei den besuchten Seiten. ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Rolf!
    Na klasse = erst machst Du einen neugierig, setzt aber keinen Link, so dass man sich dies anschauen kann ... ts ts ts! Oder bin ich blind?

    Und? Hast Du Dich schon eingelebt hier? Bei Overblog scheinen immer mehr abzuhauen = "durfte" alleine heute schon wieder drei neue Verlinkungen in meinem Blog-Roll setzen! Dauert nicht mehr lange, und von den "Alten" ist kaum noch einer dort!

    Ich wünsche Dir eine schöne Wochen! Lieben Gruß, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ähmm Claudia. Sorry. Habe ich hier wahrscheinlich vergessen oder so.
    Allerdings findest du unter meiner Blogliste gleich als ersten Eintrag unter "Sauereien" jenen von die vermissten Link. ;-)
    Na eingelebt habe ich mich schon hier. Aber ich schaue deswegen immer noch regelmässig auf die andere "Blogstrassenseite" um zu schauen was da so abgeht. Aber es stimmt. Sind wirklich viele "Bleichgesichter" nicht mehr zu finden da. ;-)
    Wünsche dir auch ne entsprechende sonnige Woche. Scheiss Regen hier. Sorry für den Ausdruck. Wollte nur Regen schreiben. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Sag ich doch. Muss mal die Bilder von meiner ollen damaligen Rasselbande wieder raus suchen. Die sind wirklich süss und machen viel Spass. Ich würde sofort wieder, aber leider geht es nicht mehr. Aber die Seite ist echt informativ und die Kleenen richtig zum Fressen.... ups. Ich meine knudelig. ;-)

    rolf

    AntwortenLöschen
  4. Zum fressen faende Timmy sie vermutlich....obwohl Napo ist auf die Hamster eher eifersuechtig. Wenn ich die kaefige saubermache draengt er sich dazwischen, die Hamster ansich schaut er eher angeekelt und erschrocken an. Vermutlich wuerde Hamsterdame Rosa einmal kurz in napos Nase beissen und ich muesste einen Hundepsychologen suchen, der auf Hamsterphobie behandelt. LG

    AntwortenLöschen
  5. Das denke ich auch. Timmy hat zwar auch immer ne grosse Lippe, aber vor dem grossen Ding, mit dem langem schwarzen Hals welcher immer so ein Krach macht wenn Herrchen damit durch die Gegend schwitzt,....hat er den grösten Respekt. Ich habe es letzten Samstag das erste mal geschaft, ihn direkt mit dem Staubsauer in unmittelbare Nähe zu konfrontieren. Er hate keine Chance zum Ausweichen. Wie zuner Salzsäule stand er in der Ecke. die Ohren waren bei ihm am Schwanzansatz zu Besuch und der Schwanz selber ganz fest zwischen den Hinterläufen eingeklemmt. ;-)
    So sind die Kerle. Erst grosse Lippe und Maul, jede Dame anbellen und so und am Ende wenn es an die "Hausarbeit" oder den Staubsauger geht, kneifen sie den Schwanz ein. Jedenfalls Timmy. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  6. ha, da ist Napo mutiger! Der kontrolliert mich, schaut ganz genau zu, nur wenn ich zu nah komme wechselt es den Beobachtungsposten, vermutlich will er sicherstellen, dass ich nicht ein Spielzeug oder ein Leckerchen mit wegsauge. Richtig Angst hat er dagegen wenn ich die Popcorn Maschine an mache, keine Ahnung warum, wahrscheinlich mag er den Krach nicht, das Popcorn dann aber schon. LG

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber typisch. Unsere Fressmaschiene ist da nicht anders. er darf wieder ab und an selber in den Garten. Aber er beobachtet genau die Eingangstür und mein Bürofenster, sowie den Balkon. Wenn er der Meinung ist, das er unbeobachtet ist, geht er zu den Nachbarn übern Zaun stiften. dann habe ich immer Probleme ihn wieder zu hollen. Er steht dann auf der anderen Seite des Zaunes, schaut mich Schwanz wedelnt wie ein Grenzgänger an und bleibt seelenruhig auf seiner Seite stehen. Wenn ich aber ins Haus renne und mit irgend etwas raschele, dann macht er aus dem Stand ne Kehre, springt über den 1,20 Meter hohen Zaun ohne zu Zucken und wedelt sappernd noch ehe ich richtig mich umdrehen kann, neben mir. ;-)
    Ich sage ja "Fresssack". ;-)

    rolf

    AntwortenLöschen
  8. Mich würde mal interessieren, wie diese Mistviecher schmecken. Von der Größe her,passen die prima in ein Brötchen. So, Hamster la Vista, ich muss was tun!

    AntwortenLöschen
  9. Sind ja knuffig, aber nee muss nicht sein - würde unser Kater nur zum Frühstück verspeisen.LG Iris

    AntwortenLöschen
  10. @Travis. Also weist du.... . Und wenn du es genau wissen willst, gehe ins Internet. Ich glaube in Peru gehört das zum Leben wie hier Mc Doofi. ,-) aber da wirst du eh nicht satt. Aber ich liebe diese kleine Ferkelei. Hatte ja selber genug von denen. ;-)

    rolf


    @Iris. Wie du siehst stehen nicht nur Katzen auf sowas. Liegt am Beuteschehma der Tiere. Travis scheint auch so ein verhungerter Kater zu sein. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  11. Ich steh halt auf Schweinefleisch;-) PS: Wäre schön, wenn ich ein verhungerter Kater wäre. Würde dann wenigstens wieder in meine Klamotten passen...

    AntwortenLöschen
  12. @Travis. Ohje. So schlimm? ma im ernst. Hat man dich so gemästet, oder lag das nur an der Garfieldbewegungslosigkeitstherapie? ;-)
    Na wenn du jetzt in Zukunft wieder für dich kochen wirst....wer weis? Vielleicht passt du bis nächsten Monat in deinen Konformationsscheiss wieder rein? Wäre doch lustig. ;-)
    Übrigens wollte ich dir bei Balrog im Blog nicht zu nahe tretten. Ehrlich. Aber ich würde mich freuen, wenn das klappen würde. Das wäre doch ein super Anfang und auch mal Zeit. ;-)

    rolf

    AntwortenLöschen
  13. Da habe ich auch ein bisschen überreagiert. Deshalb sorry für den doofen Text. Manchmal merke ich immer erst hinterher, was ich doch für ein Arschloch bin;-) Mich würde das auch super freuen. An mir soll es wirklich nicht liegen. Und wenn du kommst, sind wir ja schon ein Trio Infernale. Das wird sicher mehr als nur lustig!

    AntwortenLöschen