Sonntag, 19. Dezember 2010

4.Advent

An dieser Stelle wünsche ich euch erst einmal allen einen wunderschönen und vielleicht sogar erholsamen 4. Advent. Und denen unter euch, welchen diese Tage so gut wie vielleicht nichts bedeuten zum Trost, in spätestens 8 Tagen habt ihr für fast 365 Tage wieder eure beschauliche Ruhe. Aber nur vielleicht. ;-)


Gestern nun war hier bei uns der erste Tag des "kleinsten Thuner Weihnachtsmarktes". Was soll ich sagen? Es war interessant, lustig, kalt, teilweise sogar leicht stürmig, aber wunderschön. Dem Glühwein wurde entsprechend kräftig zugesagt. An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an meine Leber für das Rezept. Es haben sich doch auch wirklich zwei Herren damit beschäftigt herrauszufinden, welche Zutaten dieses "leckere" Gesöff so süffig macht. ich hüllte mich entsprechend in Schweigen und füllte lieber nach. :) 

Am meisten gefreut hatte ich mich über ein Ehepaar, welches schon seit fast 29 Jahren hier lebt, aber aus Dresden ursprünglich stammt und es sich nehmen lassen wollte diesen Spezialitätenmarkt  mit Grüssen aus der Heimat zu besuchen. Auch wenn es vielleicht für die umstehenden "Ohren" etwas eigenartig und gewohnheitsbedürftig klang, war es doch wieder einmal lustig und entspannend für das Gehirn und den Adamsapfel, in leicht gewohnter Sprache ein Gespräch zu führen. Danke den beiden wirklich lutigem Ehepaar. Ihr seid jeder Zeit hier Willkommen. ;-)

Überrascht war ich auch über das Verhalten einiger Gäste.
Vorsichtig bis misstrauisch, na gut, neugierig, staunten sie über das entsprechende Angebot und die Vielfalt, was es alles aus Glas nicht nur gibt, sondern sich Menschen haben einfallen lassen. Entsprechend war dann auch die Nachfrage nach diversen Sachen.

Unterm Strich kann ich jedenfalls sagen, dass bis jetzt nicht nur das Konzept stimmig ist, sondern auch der kleine Markt auf seine Art ein Erfolg war. Und heute ist ja auch noch ein Tag. Wir werden jedenfalls auch die Anregungen aufnehmen und versuchen sie für die Zukunft entsprechend umzusetzen.

Heute jedenfalls wird es wieder ab 16 Uhr von allem ausreichend geben und wir hoffen natürlich auch einen bleibenden und positiven Eindruck bei unseren Gästen hinterlassen zu haben.
Und ich möchte auch nicht versäumen mich bei meinen beiden "Heinzelfrauchen" die mir absolut und tatkräftig zur Seite standen und mithalfen, dass dies Realität werden konnte, zu bedanken.
Danke dir liebe Dodo und ein Dankeschön an dich liebe Bettina. Der Weihnachtsmann sieht und hört das sicherlich auch. ;-)

Wünsche also allen noch einmal einen schönen 4. Advent, auch wenn ich das oben schon tat. :)

Ach ja. Die Bilder sind vielleicht nicht so schön geworden, weil ich wirklich erst zu spät daran dachte. Wirklich. Vielleicht mache ich heute bei richtigem Tageslicht noch welche.


euer robe







Kommentare:

  1. Richtig schön und vor allem in weihnächtlicher Stimmung ist der Stand. Die Glassachen gefallen mir sehr, sie sind so filigran.
    Deine Leber feiert deine Danksagung sicher, obwohl ihr der Glühwein wohl nicht so ganz passte *ggggg*. Ich amüsiere mich unterdessen an deinem freudschen Verschreiber!
    Herzlicher Adventsabendgruss Ratafia

    AntwortenLöschen
  2. Auch für Dich einen wunderschönen 4. Advent. freut mich das Euer Markt so gut angenommen wurde. hihi ist doch schön Menschen aus der Heimat zu treffen ;-)
    sIch schlürfe mal weiter meine Brühe und hoffe mein Hals dankt es mir langsam , denn Gripostad hält nicht mehr was es verspricht.
    Erhol Dich schön, morgen öffnest Du ja Deine Pforten auch wieder ;-)
    Lg Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Nabend Ratafia.


    Ob du es nun glaubst oder nicht, aber es waren entsprechende Leuchen heute da, denen diese Sachen nicht nur gefallen haben, sondern sogar entsprechend "zugeschlagen" haben. Wobei das bei Glas immer sone Sache ist mit dem Zuschlagen. ;-)
    Das mit dem "Verschreiber".... ;-) . Heute war eine Frau hier, der ich nach entsprechendem Einkauf eine "Leber verlesenen" Glühwein anbieten wollte. Ihr Zitat:"...nein Danke, aber ich bin gerade nüchtern..." Sorry. Aber ich musste wirklich darauf erst einmal lachen. Bei der Gelegenheit, haben wir uns sprachlich nicht nur abgestimmt, sondern auch was den Humor betrifft. Ich habe heute wirklich viel Grund zum LAchen gehabt. ;-)

    Dir auch noch eine wunderschöne Woche.


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianca.


    Heute war wirklich was los. Auch wenn die ersten zwei Stunden "tote Hose" war und ich entsprechend mich mit dem Glühwein übern Frostpegel hielt. Schade das du nicht kommen konntest. ;-9
    Aber der Abschluss war um so erfreulicher. Zumal der thuner Weihnachtsmarkt zu hatte und wir die "einzige" Zufluchtalternative waren. ;-) Ich bin mehr wie zufrieden.
    Morgen habe ich "RUHETAG". :) Soll ich es dir noch einmal buchstabieren? ;-) RUHETAG. :) Aber die letzten 4 Tage werden noch spannend und interessant, da sich entsprechende Leute noch angesagt haben, oder noch einmal kommen möchten. ;-)

    Ich wünsche dir noch eine relativ ruhige Woche vor Weihnachten und werde wieder gesund. Ich trinke jetzt den 6 Glühwein auf deine Gesundheit. :)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  5. also mir gefallen die Bilder... Sieht schön nach Weihnachten aus. Darüber könnte ich mich immer freuen, dabei bin ich selber so ein Dekomuffel....

    Ich wünsche dir auch noch einen schönen 4. Advent!
    LG Laila

    AntwortenLöschen
  6. Laila. Es roch auch sehr "streng" nach Weihnachten. Jedenfalls aus der Ecke, über die ich persönlich die Patenschaft übernommen hatte. Genau. Du denkst wieder mal richtig. ;-) Da stand nähmlich der 10 Literkübel mit Glühwein. :) :)

    Grüsse auch an euch. ;)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  7. @ drei Mal die 8


    Wie? Wo auch sonst? ;-)
    Das einzige was für mich ein wenig enttäuschend war, keiner wollte Hot Dogs. Jetzt gibts bei uns die nächsten 5 Wochen Heisse Hunde in allen Varianten. :) Von den drei Kuchen sind auch nur ein paar STückchen über den Tisch gegangen. Aber da mache ich mir keine Sorgen. Muss mich ja über den Tag hier auch von was ernähren. :) Schoki ist auch nicht die Welt geflossen. Aber Glühwein. :) Typisches Weihnachtsmarktgesöff halt. Ich glaube die Leutchen hier wissen das auch. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen