Freitag, 27. August 2010

Frage

Nachdem ich ein paar "korrekturen" im letzetm Artikel vornehmen wollte, bekam ich andauernd eine Meldung, dass dies nicht möglich sei, da dass Format nicht stimme. Schon beim Kopieren war die Meldung immer zu lesen. Und nun kann ich keinen Nachtrag oder Verbesserung mehr durchführen. Geht nicht. Hat jemand von und unter euch ne Ahnung an was das liegen könnte und wie ich die Sache beheben könnte? Für zweckdienliche Hinweise habe ich natürlich immer ein Ohr offen und ne Dankesrede bereit. ;-)
 Wäre schön.

 mit nachdenklichem Gruss rolf

Kommentare:

  1. Keine Ahnung, aber du weißt, doch, meist sitzt das Problem vorm PC *grins* und beio mir hat sich das Blogger- spinnt Problem auch von ganz allein wieder in Luft aufgelöst

    AntwortenLöschen
  2. NA klar und danke. ;-) Ichj weis das ich nicht nur ein Problem habe, sondern auch eins bin. Jedenfalls erst einmal für die Kaffeemaschine. Habe schon ein paar Tassen indus und in der Zwischenzeit das Teil hoch und runter gefahren. Aber ich kann aus dem Office keinen Text mehr rein kopieren in meinen Blog. und nachdem ich nicht sicher bin wo noch überall Fehler in meinem Reisebericht versteckt sein könnten, werde ich nervöser. Haken mit ck zu schreiben ist dabei genauso schlimm, wie "antratten". Da fallen mir immer gleich alle Sünden mit Ratten ein. ;-) Jedenfalls übersehe ich sowas immer schnell, weil auch teilweise hier "blind" und schnell geschrieben wird. aber hinterher geht es dann nicht mehr zu korigieren. Und das macht ich echt sauer langsam.
    Aber dennoch danke für dein Urteilsvermögen in Bezug auf die Problemzone vor dem PC. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme an, du hast die Änderungen über "Posts bearbeiten" ändern wollen. Wie auch sonst, lol.

    Ich würde einfach den Klassiker bemühen - einen Neustart. Vielleicht funzt es dann wieder?!

    Ansonsten am besten alles noch mal neu schreiben. So lange war der Artikel ja nicht, lach, prust.

    Schönes WE wünscht Jürgen

    AntwortenLöschen
  4. Mein lieber "hessischer" Holzwurm.

    Hat dir schon jemand gesteckt, dass die Füge zum Mond sogar erschwinglicher werden sollen? Vorallem wenn man keine Rückfahrkarte dabei bucht? ;-)
    Was stellst du dir vor? Ich habe diesen Artikel, der ursprünglich sogar nen Namen hatte - Reiseerlebnise ...oder so - im Office geschrieben. Das kopieren ging ja auch noch nach dem 5. Versuch. Aber jetzt geht gar nichts mehr. Noch einmal den ganzen Knust Schreiben? Nee. Dann höhre ich lieber auf mit dem Schreiben. Ehrlich. Auch mit den Bildern gibt es immer so nen ähnlichen Hick hack, weswegen ich kaum noch welche hier einstelle. Siehe Ausnahmen. Mein Glücksrad welches einstellen wollte ging auch nicht negbst Artikel dazu. Also mein Herr in Hessen. Bitte wenn möglich einen klaren,beamtenmässigen und glaubwürdigen Vorschlag. ;-) Windows An und Ausknippsen kann ja jeder und ist langsam unter meiner "Würde". ;-) Habe doch jetzt Windows 7. ;-)

    Dir auch ein entsprechendes Wochenende und übernehme dich nicht wieder so. ;-)

    rolf

    AntwortenLöschen
  5. Und die Tastatur macht nun wirklich was sie will. Es fehlen immer mehr Buchstaben und Wörter, oder schleichen sich wirklich fremdländische hier ein. Krieg nen Anfall. Werde am besten Schluss machen. :-(

    AntwortenLöschen
  6. Blablabla....wieso änderst du den Post nicht direkt bei "Post bearbeiten"? Mit Neustart meinte ich auch nicht Windows sondern den ganzen Rechner....

    Bilder einfügen: Das hat sich wohl etwas geändert. Bilder von der Festplatte geht wie bisher. Vorher stand da "Bilder eigefügt" oder so. Nun sieht unter dem Fenster "Bilder hochladen" nichts mehr aber das Bild sollte dennoch mit entsprechendem Code im Post sein.
    Ansonsten in Picasa Webalbum hochladen und dann recht den Einbettungscode kopieren und an entsprechender Stelle einfügen.

    J.

    AntwortenLöschen
  7. Mit der direkten Postbearbeitungssache habe ich es auch schon versucht. Geht nicht. Kommt immer diese Fehlermeldung. Nun ist sogar der ehemals gespeicherte Artikel auch noch weg. Ich denke ich lasse es nun genug sein, gehe tief Luft holen bei einer Kippe und der ganze Müll kann mkich erst mal für ne Weile und so. Bin echt stinkig. Was solls.

    rolf

    AntwortenLöschen
  8. Ach Rolf ...

    ... es gibt Momente, da fühle ich mich einem Menschen - oder auch zwei, je nachdem wiewieve an so einer Sache arbeiten - sehr verbunden. Zutiefst sag ich Dir.

    Mit Schaudern erinnere ich mich noch an Mann Nr. 1. Also jetzt nicht unbedingt wegen des Mannes an und für sich. Mehr an seinen Compi. Da habe ich mal eine Tastenkombination gedrückt ... und sowas wie "formatieren OK" auch noch. Jedenfalls war danach der Compi sehr aufgeräumt. Also sozusagen ... jungfräulich.
    Jahre später ist er einfach so gegangen und hat sich scheiden lassen.
    Bis heute wusste ich nicht wieso.

    Ich danke Dir, dass Du mir die Augen geöffnet hast. Rolf, Du Freund Du.
    :-)

    Herzlichst mit Lächelgrüessli und Antigrummel
    Fränzi Schtärnezouber

    AntwortenLöschen
  9. Fränzi. Du sagst es. Jeder hat sein Ränzlein zu tragen. Ich heute auf die besondere Art und schmerzvollste Art und Weise. Ich gebe auf. Weniger wegen der "mängel" welche ich immer noch entdecken muss, als vielmehr solchen Sachen wen aus "schweissgebadet" ein "scheissgebadet" wird. Bin ja nicht zimperlich und so. Aber alles hat seine Grenzen Auch bei mir. das heisst nämlich noch lange nicht, wenn ich meine Spässe mit dem PC hier so mache, dass dieses undankbare vor sich hin lächelnde Teil es nun auch mit mir machen kann und machen darf. "Ich habe fertig"....
    wünsche dir aber noch ein erfolgreiches Wochenende.

    LG rolf

    AntwortenLöschen