Montag, 30. August 2010

Betriebsferien

Liebe Bloggerinnen,
liebe Blogger,

Aus privaten, persönlichen und rein organisatorischen Gründen, werde ich für einige Zeit den Betrieb hier einstellen müssen. Und diesmal meine ich wirklich einstellen. Wie lange kann ich im Augenblick noch nicht genau sagen, aber es wird sicherlich schon eine gewisse Zeit dauern. Einmal habe ich das persönliche Gefühl mich auch neu orientieren zu müssen und zum anderem fehlt mir nun wirklich die Zeit hier entsprechend weiter wirksam zu werden. Ich bitte also um euer Verständnis, wenn es diesmal etwas länger dauern sollte, als es meine vorlaute "Gusche" zulassen könnte. Diese Seite wird als solche auch erst einmal so bestehen bleiben, bis ich mich genau entschieden habe, wie es weitergehen wird. Natürlich werde ich aber das Geschehen auf den einzelnen Seiten weiterhin verfolgen und auch hier und da meine Anwesendheit durch entsprechende Kommentare dokumentieren..

Wir werden unser sicher wieder lesen, oder vielleicht sogar hören. Ich Danke euch jedem für die Treue und die vielen teilweise nachdenklichen und lustigen Kommentare. In diesem Sinne wünsche ich allen Leserinnen und Lesern noch eine erfolgreiche Zeit.


Mit freundlichen Grüßen


 Rolf

Kommentare:

  1. Ach Rolf!

    Da habe ich mich doch gerade eben festgebissen, kaume munter an Deinem erquicklichen Buchstabensalat - und bin also nun dem literarischen Hungertod geweiht?
    Na ja, die Pause und die Ruhe sei Dir herzlichst gegönnt. Dass ich Dich - schon ach dieser kurzen Zeit - doll vermisse, das ist Dir klar, oder?
    Ich freue mich jedenfalls, dass zumindest die Aussicht da ist, Dich hier wieder anzutreffen. Oder im alten Waisenhaus. Oder im MMM. Im Bostettenpark. Oder so.
    Ich bin die, die lacht.
    Werde mir erlauben, trotzdem mal einen Kommentar hier zu hinterlassen - ok?

    Ganz liebe Lächelgrüesslis aus dem Hohmadquartier. Pass gut auf Dich auf. Sei lieb zu Dir.

    Tschüüüüüüüsssssss!
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  2. Ja, lieber Rolf - wat mutt, dat mutt, wie wir Nordlichter sagen...
    Seien Dir also bloggerische Betriebsferien erlaubt, denn ab und an muss auch einem Manne mal Gehör und Erlaubnis gewährt werden... *lol*

    Ich drück Dir die Daumen und bin gespannt...

    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rolf!Ich hoffe das du uns nicht ganz verlässt und wir mald wieder etwas von dir zu lesen bekommen.Aber nehme Dir trossdem soviel Auszeit wie du brauchst.auch ich habe es mir abgewöhnt jeden tag etwas auf meinem Blog zu schreiben,den er soll mir ja Spass machen und nicht zur Last werden.

    AntwortenLöschen
  4. ;-(((( Die Kleene wird dich aber ganz schöne vermissen *schnief*... Ich wünsche dir alles Gute, dass du all das, was du jetzt brauchst auch bekommst und dich ganz schnell in der wieder findest, damit du vielleicht doch schneller wieder da bist als gedacht... ;-((((
    Ganz liebe Grüße und ich hoffe wir lesen uns ganz bald wieder.

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Rolf!

    Was immer Du auch in Angriff nehmen wirst, ich wünsche Dir viel Glück und Gelingen für Dein neues Projekt. Auch wenn ich es sehr bedauere, dass Du Dich vom hiesigen Blog-Acker machst, kann ich es doch immerhin gut nachvollziehen.

    Auch ich werde in Zukunft blogmäßig kürzer treten müssen, denn Job, Familie und Haushalt sind bei mir schon monumental genug.

    Alles Liebe von der Chaotin...

    AntwortenLöschen
  6. Hey Rolf

    Eine Auszeit sei dir doch auch mal gegönnt. ;-)

    Viele Grüsse
    Roman

    AntwortenLöschen
  7. Na dann, mal frohe Schaffenspause und auf baldiges Wiedersehen ... Du weißt ja wo du mich findest ... oder äääh ... ja, da wäre ja noch zu beichten, dass ich jetzt doch Blogspotter geworden bin ... obwohl ich das ja erst noch abgestritten habe ... aber zu der Zeit hatte ich es wirklich noch nciht vor ... *grins*
    Also: Gemeinheiten und andere Lieblichkeiten jetzt bei Blogspot bitte ;-9

    AntwortenLöschen
  8. Also du hast tatsächlich wahr gemacht. Schon eine Woche nichts vonn dir zu hören oder zu sehen, das ist schade.

    Ich wünsche dir alles Gute. Komm bald zurück.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Rolf,

    die tatsache, dass du hier Schweigen im Walde spielst, wird mich nicht hindern dem post vom 30.8. öfters einen Besuch abzustatten und solange zu kommentieren, bis es dich selbst nerven wird *kicher*

    Mal sehen werd das meiste Durchhaltevermögen von uns hat. In 6 Monaten kann ich deinen post aber zumindest auswendig.

    Herzlichen Dank für deien erbaulichen Kommentar, Herr Schlaukombinierer :-)

    Herzlichst auch sonst, bis bald die Shoushou

    AntwortenLöschen
  10. Hi Rolf,
    gerade wieder so richtig in Extase geschrieben und nun so fix wieder ein Päuschen. Schade, habe deine letzten Artikel echt gerne gelesen.
    Aber es sei dir gegönnt. Nach einer Pause wieder frohen Mutes an die Arbeit. ;-)
    Grüßle
    Blondie

    AntwortenLöschen
  11. Hoppla, da bin ich wieder. Alles beim Alten? Schweigen im Lande?
    Macht nix, erhol dich.

    Einen schnellen Gruß dalassend die Shoushou

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin traurig. Habe dich doch erst entdeckt und muss schon wieder verzichten.
    Doch die Hoffnung bleibt, dass du bald...später...irgendwann??? wieder schreibst.
    Ich habe Zeit. Also bis dahin.
    Alles Liebe mieke.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Rolf, ich bin wieder da und du bist wieder weg. C´est la vie. Was immer Du tust, lass es Dir dabei gut gehen! Und irgendwann mal kommt vielleicht, bestimmt wieder eine ellenlange spannende Sache zum Lesen, die Du ausbaldowert hast. Ich freue mich jetzt schon darauf!
    Gute Erholung! Xammi

    AntwortenLöschen